Zutaten

Blech:

1
Für den Boden:
Für die Creme:
Außerdem:
Video-Empfehlung

Maulwurfkuchen vom Blech zubereiten

Vorbereitung

Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Für den Schokoboden

Margarine & Eier aufschlagen

Zunächst die zerlassene Margarine mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Dann die Eier nacheinander unterrühren.

Schokoteig anrühren

Anschließend Mehl, Backpulver und Backkakao durch ein Sieb zur Masse geben und zusammen mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren.

Kuchenboden backen

Den Teig nun gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist und ihn dann abkühlen lassen.

Maulwurfkuchenteig auf Blech verstreichen

Oberfläche vom Schokoboden abtragen

Den abgekühlten Schokoboden mit einem Esslöffel ca. 1 cm tief abtragen, die Stücken zerbröseln und für später aufheben.

Kuchenoberfläche abtragen
Für die Sahne-Quark-Creme

Sahne steifschlagen

Für die Creme als Erstes Sahne, Vanilleextrakt und Sahnesteif gut aufschlagen.

Sahne steifschlagen

Magerquark unterheben

Dann Magerquark und Zucker miteinander verrühren und portionsweise unter die Sahne heben.

Schokolade dazugeben

Die Raspelschokolade dazugeben und unterrühren.

Raspelschokolade unterrühren
Maulwurfkuchen vom Blech belegen

Bananen drapieren

Als Nächstes die Bananen schälen, halbieren und dann in regelmäßigem Abstand auf dem Boden verteilen.

Bananenhälften auf Schokoboden verteilen

Creme & Kuchenbrösel verteilen

Danach die Sahne-Quark-Creme darüber streichen und zum Schluss den Maulwurfkuchen mit den Kuchenbröseln gleichmäßig bedecken.

Hinweis: Da der Maulwurfkuchen vom Blech zu einem Großteil aus aufgeschlagener Sahne besteht, solltest du ihn bis zum Servieren im Kühlschrank kaltstellen. Mehr zur Lagerung und Haltbarkeit erfährst du weiter unten.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Anderes Obst für Maulwurfkuchen vom Blech

Bananen sagen dir nicht so zu und jetzt fragst du dich, welches Obst man für Maulwurfkuchen noch verwenden kann? Wir haben da gleich mehrere Möglichkeiten für dich Maulwurfkuchen mit Obst zu variieren:

  • Maulwurfkuchen mit Kirschen: Wie bei unserem Schneewittchenkuchen vom Blech sind Kirschen im Kuchen immer gerne gesehen. Statt Bananen kannst du also auch einfach ein paar Kirschen unter der Sahneschicht verstecken.
  • Erdbeeren im Maulwurfkuchen: Der beliebteste Ersatz für die Bananen im Maulwurfkuchen sind frische Erdbeeren, vor allem in der Erdbeerzeit ist diese Variante der Renner. Hier geht’s zu unserem Rezept für Maulwurfkuchen mit Erdbeeren.
  • Maulwurfkuchen mit Himbeeren: Wenn wir schon mal bei den Beeren sind, dann eignen sich natürlich auch Himbeeren wunderbar, denn zu Sahne schmecken sie hervorragend, was unser Milchmädchenkuchen bewiesen hat.
  • Gehen auch Mandarinen? Aber natürlich, im Grunde geht jedes Obst, das du gerne isst. Mandarinen aus der Dose sind eine schnelle und unkomplizierte Lösung, wie bei unserem Buttermilchkuchen mit Mandarinen.

Zutaten beim Maulwurfkuchen ersetzen

Maulwurfkuchen mit Schmand statt Quark

Möchtest du den Quark ersetzen, aber dennoch so eine schöne standhafte Sahne-Masse auf deinem Maulwurfkuchen vom Blech haben, dann kannst du den Quark eins zu eins mit Schmand ersetzen. Auch Frischkäse eignet sich hierfür übrigens sehr gut.

Weizenmehl im Maulwurfkuchen ersetzen

Das Weizenmehl ist dir ausgegangen oder du möchtest aus diversen Gründen darauf verzichten? Dann kannst du unser Maulwurfkuchen-Rezept getrost auch mit einem anderen Mehl deiner Wahl zubereiten. Wie du Weizenmehl richtig ersetzen kannst, verraten wir dir natürlich gerne. Dinkelmehl ist die beliebteste Alternative und kann mit der gleichen Menge wie Weizenmehl zum Backen verwendet werden.

Maulwurfkuchen ohne Ei backen

Du verträgst keine Eier, sie sind schlecht oder dir einfach nur ausgegangen, obwohl du genau jetzt einen Maulwurfkuchen backen willst? Gar kein Problem, denn es gibt viele Möglichkeiten für Ei-Ersatz beim Backen. Unsere beliebteste Alternative, weil sie den Teig schön fluffig macht, ist Apfelmus.

Tipp: Wir verraten dir auch, wie du Apfelmus richtig einwecken und einkochen kannst, dann hast du immer genug auf Vorrat zum Backen oder für Omas Eierpfannkuchen.

Maulwurfkuchen vom Blech

Maulwurfkuchen vom Blech: Lagerung & Haltbarkeit

Leider ist der Maulwurfkuchen vom Blech nicht unbedingt für seine lange Haltbarkeit bekannt, was vor allem an der cremigen Sahne-Quark-Schicht liegt. Kühl gelagert kannst du ihn noch 1-2 Tage verzehren. Er ist aber so lecker, dass du ihn sicher schon viel eher verputzt hast.

Schon gewusst?

Einfrieren ist übrigens keine so gute Idee, es ist zwar möglich, aber nach dem Auftauen würde der Maulwurfkuchen vom Blech keine so gute Figur mehr machen und sehr matschig sein. Vor allem die Bananen sehen nach dem Auftauen nicht mehr sehr appetitlich aus.

Weitere Blechkuchen außer Maulwurfkuchen vom Blech:

Folgende Blechkuchen-Rezepte sind vom eat-Team auf Herz und Nieren verkostet wurden und für gut befunden: