Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Cremige Süßkartoffelsuppe mit Buttercroutons zubereiten

Schritt 1 – Gemüse klein schneiden

Den Lauch in Ringe schneiden und gründlich waschen. Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden.

Achtung: Zwischen den einzelnen Ringen vom Lauch versteckt sich oft noch viel Sand und Dreck. Wasche ihn deshalb sehr gründlich.

Schritt 2 – Gemüse anbraten

Die Hälfte der Butter in einem großen Topf auslassen. Lauch und Süßkartoffelwürfel dazugeben und ca. 5 Minuten anschwitzen.

Gemüse dünsten

Schritt 3 – Mit Brühe ablöschen

Anschließend mit der Brühe ablöschen und alles in ca. 20 Minuten weich kochen.

Mit Brühe ablöschen

Schritt 4 – Croutons zubereiten

Währenddessen das Weißbrot in ca. 1 cm große Würfel schneiden und mit der restlichen Butter goldbraun braten. Salzen nicht vergessen.

Croutons anbraten

Schritt 5 – Süßkartoffelsuppe pürieren

Wenn die Kartoffeln weich sind, die Süßkartoffelsuppe fein pürieren. Sahne dazugeben. Die Blätter vom Rosmarin abzupfen und ebenfalls dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6 – Anrichten & Servieren

Zum Schluss die cremige Süßkartoffelsuppe mit den Croutons servieren.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Süßkartoffelsuppe verfeinern

Neben Süßkartoffeln und Lauch passt auch noch mehr Gemüse in deine cremige Suppe. Damit kannst du sie verfeinern & abwandeln:

  • Ingwer – mit ein bisschen Schärfe wärmt die Süßkartoffelsuppe gleich noch besser durch.
  • Karotten – passen sowohl farblich, als auch geschmacklich perfekt zu Süßkartoffeln.
  • Knoblauch – gibt der Suppe noch mehr Würze!
  • Kichererbsen – sind lecker, gesund und proteinreich! Die Hülsenfrüchte kannst du als Einlage verwenden oder einfach mit pürieren.

Tipp: Statt Sahne kannst du auch Kokosmilch verwenden – die gibt der Süßkartoffelsuppe ein unwiderstehlich leckeres Aroma!

Süßkartoffelsuppe

Leckere Toppings für Süßkartoffelsuppe

  • Kürbiskernöl & Kürbiskerne
    Sieht nicht nur toll aus, sondern gibt der Suppe auch ein besonderes Aroma.
  • Kokosflakes
    passen vor allem gut, wenn du die Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch verfeinert hast!
  • Gehackte Petersilie
    oder auch andere Kräuter schmecken einfach frisch und lecker.

Das Geheimnis für die perfekten Croutons

Damit die Croutons schön knuspern, brätst du sie in reichlich Butter an – die gibt auch einen super leckeren Geschmack ab 🤤 Salz ist natürlich auch wichtig und gibt den Brotwürfeln mehr Würze.

Tipp: Mit einem halben TL Rosmarin verleihst du den Croutons ein mediterranes Aroma, das hervorragend zu der Suppe passt!

Andere Beilagen für Süßkartoffelsuppe

Was passt besser zu einer cremigen Suppe, als ein frisches, selbst gebackenen Brot? Wir haben hier eine kleine Auswahl an leckeren Backwaren:

4.9
1h 45min
253 kcal

Haltbarkeit

Die Süßkartoffelsuppe schmeckt auch am nächsten und übernächsten Tag richtig lecker – verpacke die Reste luftdicht verschlossen im Kühlschrank. Zum Aufwärmen kannst du die Portion in die Mikrowelle geben oder einfach langsam im Topf erhitzen.