Zutaten

Portionen:

10
Zutaten für 10 Portionen
7 Blatt Gelatine
200 gZucker
2 Bio Limetten
500 mlButtermilch
600 gSahne

Zubereitung

Schritt 1

Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.

Gelatine einweichen

Tipp: Gib die Gelatineblätter einzeln ins Wasser, damit sie von allen Seiten vom Wasser benetzt werden und nicht zusammenkleben.

Schritt 2

Limettenschale abreiben und beiseite stellen. Zucker in den Topf geben. Die abgeriebenen Limetten halbieren und den Saft in den Topf pressen. Nun den Topf erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Den Herd ausstellen, die Gelatine ausdrücken und unter die Flüssigkeit rühren. 

Schritt 3

Buttermilch und die Limettenschale in den Topf geben und alles gut verrühren. Für 10-20 Minuten kalt stellen und dabei immer mal wieder umrühren.

Buttermilch in den Topf geben

Schritt 4

Sahne steif schlagen und unter die stockende Buttermilchmasse heben. Buttermilchmousse in Dessertgläser füllen.

eat empfiehlt:

“Das leckere Buttermilchmousse lässt sich auch super vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank parken. Du solltest es lediglich abdecken, damit es keine Gerüche aus dem Kühlschrank anzieht.“

Buttermilchmousse mit Limette

Wenn du von leckerem Mousse nicht genug bekommen kannst, dann probiere doch auch mal unser frisches Erdbeermousse mit weißer Schokolade.