Zutaten

Portionen:

2
Für die Soße:
Für die Füllung:
Zum Überbacken:
Video-Empfehlung

Vegetarische Cannelloni mit Spinat und Feta zubereiten

Die Tomatensoße zubereiten

Schritt 1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel hacken. Anschließend Öl in einem Topf erhitzen und die Würfel darin glasig anschwitzen.

Zwiebel- und Knoblauchwürfel anbraten

Schritt 2

Die Hitze reduzieren und Tomatenmark dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und die gehackten Tomaten mit in den Topf geben. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Tomatensoße zubereiten

Tipp: Gib ruhig etwas mehr Salz in die Soße als gewohnt. Die Cannelloni nehmen die Würze auf.

Die Cannelloni-Füllung zubereiten

Schritt 3

Aufgetauten Spinat gut ausdrücken und grob hacken. Anschließend in eine Schüssel geben.

Blattspinat ausdrücken und hacken

Schritt 4

Feta dazubröseln und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen und gleichmäßig verrühren.

Spinat-Feta-Füllung zubereiten

Tipp: Der Feta sollte Zimmertemperatur haben, damit sich die Füllung später besser in die Nudeln spritzen lässt.

Vegetarische Cannelloni füllen und backen

Schritt 5

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Währenddessen die Spinat-Feta-Füllung in einen Spritzbeutel geben und die Cannelloni gleichmäßig füllen.

Cannelloni füllen

Schritt 6

Die Hälfte der Tomatensoße in eine Auflaufform geben. Nun die gefüllten Cannelloni in hineinlegen und die restlichen Soße gleichmäßig darüber verteilen.

gefüllte Cannelloni in die Soße legen

Schritt 7

Feta zerbröseln und mit dem Emmentaler über dem Auflauf verteilen. Nun die vegetarischen Cannelloni mit Spinat und Feta für 30-35 Minuten backen, bis die Nudeln weich sind.

Emmentaler und Feta über die vegetarischen Cannelloni streuen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Vegetarischen Cannelloni-Auflauf abwandeln

Wie so viele Pastagerichte sind auch unsere vegetarischen Cannelloni sehr vielseitig. So kannst du sowohl die Füllung als auch die Soße nach Belieben abwandeln. Hier haben wir dir ein paar Ideen als Inspiration zusammengefasst:

  • Ricotta-Spinat-Füllung: Feta ist die zu würzig? Dann ersetze ihn durch cremigen Ricotta und probiere unsere Cannelloni mit Ricotta und Spinat aus.
  • Gemüsefüllung: Nimm unsere Gemüselasagne zur Inspiration und fülle die Cannelloni mit einer vegetarischen Füllung, bestehend aus deinem Lieblingsgemüse. Klein geschnibbelt wird, was dir am besten schmeckt.
  • vegetarische Hackfleischsoße: Du möchtest nicht ganz auf das Geschmackserlebnis eines Cannelloni-Auflaufs mit Hackfleischfüllung verzichten? Dann kannst du die Soße mit einem Hackfleischersatz auf Soja- oder Erbsenbasis zubereiten. Auch unsere vegetarische Tofu-Bolognese ist eine leckere Alternative.
  • Béchamelsauce: Ähnlich wie bei einer klassischen Bolognese-Lasagne kannst du auch den Cannelloni-Auflauf mit einer cremigen Béchamelsauce toppen.
vegetarische Cannelloni

Vegetarische Cannelloni einfach füllen

Du bist nicht ganz so gut ausgestattet wie unsere Backfee Susann und hast keinen Spritzbeutel samt Tüllen zu Hause? Kein Problem, du musst dir nicht extra einen kaufen. Denn unsere einfache Videoanleitung zeigt, wie du Spritzbeutel selber machst. Alles was du dazu brauchst ist Backpapier oder ein Gefrierbeutel.

Gefüllte Cannelloni vorbereiten

Zugegeben, die Soße und Cannelloni-Füllung zuzubereiten und die Nudeln dann noch zu füllen, nimmt etwas Zeit in Anspruch. Als schnelles Feierabendgericht ist der leckere Auflauf so leider schlecht geeignet. Doch dafür gibt es eine einfache Lösung: Du kannst die einzelnen Komponenten bereits am Tag zuvor vorbereiten.

  1. Bereite die Tomatensoße wie beschrieben zu. Anschließend lässt du sie abkühlen und stellst sie über Nacht luftdicht verpackt in den Kühlschrank.
  2. Fülle die Cannelloni bereits mit der Spinat-Feta-Füllung und stelle sie abgedeckt in den Kühlschrank.
  3. Am nächsten Tag schichtest du den vegetarischen Cannelloni-Auflauf wie im Rezept beschrieben und bäckst ihn, bis die Nudeln weich sind.

Tipp: Da alle Komponenten gekühlt sind, kann sich die Backzeit um 5-10 Minuten (je nach Ofen) verlängern.

vegetarische Cannelloni