Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Spiegelei aus dem Backofen zubereiten

Schritt 1

Zuerst den Schinken in Würfel schneiden und eine Auflaufform mit Butter einfetten.

Schinken in Würfel schneiden

Schritt 2

Danach die Eier in die Auflaufform schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eier in Auflaufform schlagen

Schritt 3

Die Schinkenwürfel darauf verteilen und die Spiegeleier ca. 8-10 Minuten bei 170 °C Umluft im Backofen garen. Petersilie fein schneiden und vor dem Servieren über dem Spiegelei aus dem Ofen verteilen.

Schinken zum Spiegelei aus dem Backofen geben
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Spiegelei aus dem Backofen verfeinern

Mit wenigen Handgriffen kannst du das Spiegelei verfeinern und geschmacklich noch mehr rausholen! Probiere:

  • Gewürze: Wie Paprika, Curry oder ein bisschen Chili! Auch eine Kräutermischung aus Thymian, Oregano und Rosmarin passt hier perfekt.
  • Gemüse: Mit frischem Gemüse wie Tomate, Frühlingszwiebel oder Spinat bekommt das Spiegelei aus dem Backofen gleich noch mehr Aromen und Nährstoffe. Das Gemüse kannst du einfach als Bett zuerst in die Auflaufform geben und dann die Eier darüberschlagen.
  • Käse: Genau wie bei Rührei mit Käse macht Käse auch im ungerührten Pendant eine tolle Figur. Gib dazu Käsesorten wie Mozzarella, Cheddar oder Gouda unter oder über die Eier und lasse alles im Ofen backen.

Spiegelei aus dem Backofen zubereiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Spiegelei aus dem Backofen zuzubereiten. Wenn du mit ganz wenig Aufwand viele Personen auf einmal versorgen willst, ist eine Auflaufform wie bei unserem Rezept die richtige Wahl. Außerdem kannst du auch Muffinformen oder andere kleine feuerfeste Förmchen nutzen.

Praktisch an kleinen Formen ist, dass du diese noch mit anderen Zutaten auslegen und damit ein kleines „Nest“ bauen kannst. Wie wäre es mit:

  • Spiegelei im Bacon-Nest: Dafür musst du deine kleine gefettete Ofenform/Muffinform mit 2 Scheiben Bacon kreuzförmig übereinander auslegen und 1 oder 2 Eier hineinschlagen.
  • Spiegelei im Toast-Mantel: Hier gehst du ähnlich vor und legst die Form deiner Wahl mit Toastscheiben aus und gibst wieder das Ei hinein. Lass es im Ofen solange garen, bis das Ei stockt.
Spiegelei aus dem Backofen

Tipp: Eine absolute Empfehlung sind unsere Avocado-Eier aus dem Backofen! Hier brauchst du keine zusätzliche Form, sondern garst das Ei einfach in der Avocado.

Spiegelei aus dem Backofen: Wie lange garen?

Die Garzeit des Spiegeleis hängt ganz davon ab, wie fest du dein Eigelb genießen willst. Soll das Eigelb lieber etwas weicher sein, ist eine Zeit von 8 Minuten passender. Ein festeres Eigelb erhältst du nach 10 Minuten.

Je nach Ofen kann die Garzeit natürlich schwanken, du solltest dein Spiegelei im Backofen immer gut im Auge behalten!

Spiegelei aus dem Backofen kombinieren

Ein Spiegelei allein reicht noch nicht für ein ganzes Frühstück. Wir stehen dir mit unseren Frühstücksrezepten zur Seite und stellen dir ruckzuck ein einfaches Frühstück zusammen.

Tipp: Neben Bacon kannst du sogar Spiegelei aus der Mikrowelle zubereiten, wenn du auf Pfanne oder Ofen verzichten willst.

  • Burrito: Burrito gibts auch als Frühstücksburrito! Belegt mit Ei und Avocado stielt er Brötchen und Müsli garantiert die Show.
  • Müsli: Apropos Müsli, mit einem Bircher Müsli ist dir ein ausgewogener und satter Start in den Tag garantiert.