Zutaten:

Portionen:

3
600 gBlumenkohl
400 gKartoffeln, mehlig
100 gZwiebeln
100 mlWeißwein, trocken
1000 mlGemüsebrühe
100 gSahne
Salz & Muskat
Neutrales Öl zum Braten
Schnittlauch zur Deko

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst die Blätter vom Blumenkohl entfernen und diesen in kleine Stücke schneiden. Davon etwas als Suppeneinlage beiseitelegen.

Schritt 2

Kartoffeln und Zwiebeln schälen und danach würfeln. Öl in einem Topf erwärmen und Blumenkohl, Kartoffeln und Zwiebeln darin für 5 Minuten farblos anschwitzen.

Schritt 3

Mit Weißwein ablöschen und die Brühe dazugießen. Alles 20-30 Minuten weich kochen lassen. Währenddessen den beiseitegestellten Blumenkohl für 5 Minuten in einer Pfanne anbraten. Die Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln dann mit Salz und Muskat würzen.

Hinweis: Hat dir der gebratene Blumenkohl noch zu viel Biss? Dann gib etwas Brühe dazu und lass ihn einige Minuten in der Pfanne dünsten.

Schritt 4

Ist alles weichgekocht, die Sahne dazugeben und die Suppe pürieren. Mit Salz und Muskat abschmecken und mit Brot und Schnittlauch servieren.

Blumenkohl-Fan? Dann ist unsere Blumenkohlsuppe mit Ei oder die Blumenkohlbombe mit Bacon bestimmt auch was für dich!

Schnelle Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln