Zutaten:

Portionen:

4
550 gSchweinefilet
100 grote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
250 gChampignons
½ StangeLauch
50 gSchinkenwürfel
¼ TLKümmel, gemahlen
1 TLPaprikapulver
200 gFrischkäse
200 gSahne
Petersilie
neutrales Öl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Das Schweinefilet von den Sehnen befreien und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Schritt 2

Champignons putzen, und je nach Größe halbieren oder vierteln. Lauch in 1 cm dicke Ringe schneiden, gründlich waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Lauch schneiden

Tipp: Gehe beim Lauch waschen besonders sorgfältig vor. Denn zwischen den Ringen versteckt sich oft noch eine Menge Sand.

Schritt 3

Öl in einem Topf erwärmen, zuerst die Speckwürfel, dann das Schweinefilet 5-10 Minuten darin anbraten. Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Champignons dazugeben und alles für weitere 5 Minuten braten.

Schweinefilet anbraten

Schritt 4

Kümmel und Paprikapulver dazugeben und unterrühren.

Paprikapulver in den Topf geben

Schritt 5

Frischkäse und Sahne unterrühren und für ca. 5 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach den Lauch unter den Jägertopf heben, so dass dieser seine Farbe behält und noch etwas Biss hat.

Schritt 6

Petersilie waschen, trocken schütteln, fein schneiden und über den Jägertopf streuen.