Zutaten

Baguettes:

2
Video-Empfehlung

Schnelles Baguette backen

Schritt 1

Zuerst ein Backblech mit Backpapier belegen. Wasser lauwarm erwärmen und darin den Zucker und die Hefe auflösen.

Hefe und Zucker in lauwarmen Wasser auflösen

Schritt 2

Danach das Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und das Olivenöl sowie die Hefemischung dazugeben.

Hefemischung zum Mehl, Salz und Öl in die Schüssel gießen

Schritt 3

Anschließend alles für ca. 6 bis 8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

Teig kneten

Schritt 4

Den Hefeteig halbieren und zu Baguettestangen formen. Diese auf das Backblech legen und mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Baguettes formen

Schritt 5

Nun die Baguettes mittig einschneiden, mit etwas Wasser bepinseln und mit etwas Mehl bestäuben.

Schnelle Baguettes einschneiden

Schritt 6

Zuletzt eine Auflaufform mit 500 ml Wasser auf die unterste Schiene in den Ofen stellen und die Baguettes auf mittlerer Schiene bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Schnelles Baguette
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Dieses schnelle Baguette kannst du wunderbar zu Suppen essen: