Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • mit Wasser bestreichen
  • Ofen vorheizen 180-200°C
  • 5-7 Minuten backen
  • Backblech verwenden
  • Alternative Alufolien-Variante

Pappig, trocken, hart?

Vielleicht hast du 3 Baguettes gekauft, nun ist eines übrig und guckt dich zwei Tage später pappig an? Zum Wegschmeißen ist altes Baguette viel zu schade. Auch nach 3 Tagen kannst du aus dem trockenen Gebäck noch eine ofenfrische Mahlzeit machen. Während der Lagerung hat das Baguette Flüssigkeit verloren – die musst du ersetzen. Damit es wieder innen fluffig und außen kross wird, braucht das Baguette aber auch die Wärme, um das Wasser gut zu verteilen – dann hast du im Backblechumdrehen frisches Frühstück!

Anleitung zum Aufbacken

Beim Aufbacken von altem Baguette solltest du zwei Dinge beachten:

  • Vermeide Umluft, dass Brot braucht keinen Föhn.
  • Nutze ein Backblech mit Backpapier und nicht den Rost, damit nicht zu viel Feuchtigkeit nach unten entweicht.
Baguette anfeuchten

Für das Aufbacken befolge einfach diese Schritte:

  • Backofen auf 180-200°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Baguette mit Wasser besprühen oder mit den Händen rundherum mit Wasser anfeuchten
  • Baguette auf ein Backblech mit Backpapier legen und auf die mittlere Schiene im Backofen schieben
  • für 5-7 Minuten backen, je nach Größe und Ofenleistung

Alternative Variante

Kann dein Backofen nur Umluft? Dann solltest du den Backofen auf maximal 180°C vorheizen und das Baguette nach dem Anfeuchten fest in Alufolie wickeln. Es kann 8-10 Minuten im Ofen bleiben und wird dennoch innen frisch. Außen ist es möglicherweise nicht so knusprig – dann lass es noch sehr kurz ohne Alufolie im Ofen.

Baguette in Alufolie bei Umluft aufbacken

Zu lang gebacken?

Du wolltest altes Baguette aufbacken und es ist doch zu dunkel geworden? Kein Problem – du musst es trotzdem nicht wegwerfen! In Milch eingeweicht bekommst du eine leckere Basis für einen süßen Auflauf – oder du machst Semmelbrösel selbst.

Und wenn das alles nichts mehr nützt, kannst du mit uns dein eigenes frisches Baguette backen:

Rezeptideen & Wissen satt