Zutaten

Portionen:

12
Zutaten für 12 Portionen
Für den Muffinteig
110 gButter, zimmerwarm
80 gbrauner Zucker
1 PäckchenVanillezucker
2 Eier (Größe L)
130 gMehl
20 gBackkakao
½ TLBackpulver
90 mlMilch
70 gSchokotröpfchen
Für die Deko
100 gButter, zimmerwarm
150 gPuderzucker
20 gBackkakao
12 Mini Dickmanns
400 gweißer Fondant
Zuckerschrift
Zuckeraugen

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Außerdem das Muffinblech mit Papierförmchen füllen.

Schritt 2

Dann die Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Im Anschluss Eier unterrühren.

Schritt 3

Mehl, Kakao und Backpulver zur Masse sieben und die Milch einrühren.

Schritt 4

Die Schokodrops unter die Masse rühren und den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Die Schokomuffins auf mittlerer Schiene dann für ca. 20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

Schritt 5

In der Zwischenzeit die Buttercreme zubereiten. Dafür die Butter aufschlagen und Puderzucker sowie Backkakao unterrühren.

Puderzucker und Kakao dazusieben

Schritt 6

Die Buttercreme auf die Muffins spritzen und jeweils mit einem Dickmann toppen. Anschließend kurz in den Kühlschrank stellen.

Dickmanns auf Muffins setzen

Schritt 7

Währenddessen den Fondant auf einer Silikonmatte ausrollen und mit einem Glas oder einer Schüssel kreisrund ausstechen.

Tipp: Achte unbedingt darauf, dass deine Hände und Arbeitsmittel absolut sauber sind. Weißer Fondant ist sehr anfällig für Flecken.

Schritt 8

Die Muffins aus dem Kühlschrank nehmen, den Fondant darauf platzieren und die Gespenster-Muffins nach Wunsch dekorieren.

Lust auf noch mehr schaurig schöne Leckereien? Dann schau mal bei unseren Marshmallow-Frankensteins oder unseren schaurigen Mumien-Würstchen vorbei!

Gespenster-Muffins
Gespenster-Muffins