Zutaten

Personen:

6
Zutaten für 6 Personen
Für den Kalbsrücken
80 gSchalotten
80 ggetrocknete Tomaten, in Öl
1 BundBlattpetersilie
8Salbeiblätter
50 gBergkäse
1Ei
2 ELPaniermehl
100 gBacon
1000 gKalbsrücken
Küchengarn
Für die Soße
100 gZwiebeln
100 gKarotten
80 gStaudensellerie
1 ELTomatenmark
250 mlPortwein
1200 mlKalbsbrühe
1 TLPiment
1 TLPfeffer
2Lorbeerblätter
Salz
Speisestärke zum binden
neutrales Öl zum braten

Zubereitung

Schritt 1

Schalotten schälen und fein hacken. Getrocknete Tomaten aus dem Glas nehmen und anschließend fein hacken.

Schritt 2

Blattpetersilie und Salbei waschen, trocken tupfen und nur die Blätter fein hacken

Petersilie schneiden

Schritt 3

Geschnittene Zutaten in ein Schüssel geben und Bergkäse, Ei und Paniermehl dazugeben. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Schritt 4

Kalbsrücken von Sehnen und Fett befreien und anschließend das Fleisch ganz dünn schneiden mithilfe des sogenannten Schmetterlingschnitts.

Kalbsrollbraten mit Schmetterlingsschnitt aufschneiden

Schritt 5

Die vorbereitete Füllung auf dem Kalbsrücken verteilen und anschließend den Bacon darauf legen.

Schritt 6

Den Kalbsrollbraten fest zusammenrollen und mit etwas Küchengarn binden. Den Kalbsrollbraten so zusammenrollen, sodass er beim Aufschneiden gegen die Fasern aufgeschnitten wird.

Kalbsrollbraten binden

Tipp: Du willst den Kalbsrollbraten nachkochen, aber weißt nicht wie man ihn binden soll? Dann schau bei unserer Anleitung zum Thema Braten binden vorbei!

Schritt 7

Für die Soße Zwiebeln, Karotten und Sellerie putzen und anschließend in grobe Würfel schneiden.

Schritt 8

Kalbsrollbraten von allen Seiten salzen und in einen heißen Bräter mit Öl von allen Seiten goldbraun anbraten. Anschließend den Braten herausnehmen.

Kalbsrollbraten in den Bräter geben

Schritt 9

Das Gemüse im selben Bräter anbraten. Danach die Hitze reduzieren und das Tomatenmark hinzugeben und anschwitzen.

Schritt 10

Alles mit Portwein ablöschen. Anschließend mit Kalbsbrühe auffüllen und aufkochen lassen.

Mit Kalbsbrühe auffüllen

Schritt 11

Piment, Pfeffer und Lorbeerblätter in einen Teebeutel geben und diesen verschließen. Gewürzbeutel zusammen mit dem Kalbsrollbraten in den Bräter geben und leicht abgedeckt für ca. 1,5-2 Stunden schmoren.

Schritt 12

Das Fleisch aus der Soße nehmen, sobald es weich ist und in Scheiben schneiden. Anschließend den Gewürzbeutel aus der Soße nehmen und in kaltem Wasser gelöste Stärke zu der Soße geben. Danach alles aufkochen lassen und mit Salz abschmecken.

in Wasser gelöste Stärke hinzufügen

Unser geschmorter Kalbsrollbraten benötigt zwar etwas Fingerfertigkeit und Geduld, ist jedoch jede Arbeit wert aufgrund seines Geschmacks. Du willst weitere Rollbraten ausprobieren, aber weißt nicht welche? Dann schau bei unserem geschmorten Hirschrollbraten mit Pilz-Nuss-Füllung nach! Du suchst noch die perfekte Beilage zum Braten? Dann schau bei unseren selbstgemachten Kartoffelknödeln mit Grieß vorbei!

Kalbsrollbraten aus dem Bräter