Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Einfaches Rührei mit Sahne zubereiten

Schritt 1

Im ersten Schritt die Eier in eine Schüssel schlagen. Anschließend Salz, Pfeffer und Sahne dazugeben und gut verquirlen.

Schritt 2

Dann bei mittlerer Hitze die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Eimasse hineingeben und unter ständigem Rühren für ca. 2-3 Minuten stocken lassen.

Tipp: Nutze am beste eine Non Stick- oder Teflonpfanne. So bleibt nichts kleben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen und hacken. Zum Schluss zum Ei geben, umrühren und servieren. Fertig!

Tipp: Du willst noch etwas mehr Pepp? Hacke noch ein paar frische Tomaten oder Paprika und gebe sie dazu. Für noch mehr Tipps verraten wir dir gern, wie du das perfekte Rührei zubereitest.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.
Einfaches Rührei
Einfaches Rührei

Einfaches Rührei mit Sahne, Milch oder Wasser?

Du möchtest dein Rührei herrlich fluffig? Das geht sowohl mit Sahne, Milch als auch mit Mineralwasser. Wir verwenden für unser einfaches Rührei am liebsten Sahne oder Milch. So wird es fluffig und gleichzeitig herrlich cremig! Alternativ kannst du auch einen Schuss Mineralwasser verwenden. Dein Ei wird dank der enthaltenen Kohlensäure ebenso fluffig und kommt mit ein paar weniger Kalorien daher.😋

Rührei ganz einfach verfeinern

  • Rührei mit Tomaten: Wer es gern etwas fruchtig mag, macht mit ein paar Tomaten nichts falsch. Wir empfehlen an dieser Stelle Kirsch- bzw. Datteltomaten. Die sind etwas aromatischer. Wenn du von Gemüse nicht genug haben kannst, kannst du auch noch ein paar Scheiben Zucchini oder Champignons hinein schnibbeln. 😊
  • Rührei mit Speck: Beim Hotelfrühstück kannst du an Bacon und Würstchen nicht vorbeigehen? Dann kommt diese Variante doch wie gerufen!
  • Rührei mit Käse: Zu viel Käse gibt es nicht! Deshalb darf der Tag auch mal mit einem Käserührei beginnen!

Einfaches Rührei mit Sahne servieren

Das einfache Rührei servieren wir natürlich am liebsten zum Frühstück oder zum ausgiebigen Brunch. Was gibt es schon Schöneres als gerade am Wochenende lange mit seinen liebsten am Tisch zu sitzen und die erste Mahlzeit des Tages zu zelebrieren? Natürlich dürfen aber auch Brot, Brötchen und verschiedene Aufstriche nicht fehlen. Hier unsere Frühstücks-Lieblinge:

Ein 💗 für vegane Frühstücks-Liebhaber

Bei dir finden tierische Produkte keinen Platz in der Küche? Müssen sie auch nicht! Schau doch mal bei unserem veganen Rührei vorbei!