Zutaten:

Zimtschnecken:

14
Für den Teig:
500 gMehl
Prise Salz
1 TLZimt
1 TLKardamom
200 mllauwarme Milch
½ Hefewürfel
50 gZucker
1 Ei
80 gweiche Butter
Für die Füllung:
100 gweiche Butter
100 gbrauner Zucker
50 gZucker
5 TLZimt
Für das Frosting:
50 gButter
30 gPuderzucker
50 gFrischkäse

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Zimtschnecken zunächst den Hefeteig herstellen. Dafür Mehl mit Salz, Zimt und Kardamom in einer großen Schüssel vermengen. Dann mit einem Löffel eine Mulde bilden. Die Hefe in die lauwarme Milch bröseln und mit dem Zucker vermengen.

Schritt 2

Danach die Hefemischung in die Mulde geben und etwas mit dem Mehl vermengen. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 15 Minuten gehen lassen. 

Teig abdecken
Teig mit einem sauberen und trockenen Tuch abdecken.

Schritt 3

Den Hefeteig mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend das Ei und die Butter hinzugeben und nochmals kräftig kneten. Den Teig für die Zimtschnecken für etwa 90 Minuten abgedeckt an einem warmen zugfreien Ort gehen lassen.

Schritt 4

Den Teig nochmals mit den Händen gut durchkneten und dann rechteckig ausrollen. Darauf die Butter verstreichen. Zimt mit Zucker vermengen und auf dem Teig verteilen. Die Zimtschnecken von der langen Seite aufrollen und in 5 cm dicke Rollen schneiden.

Schritt 5

Eine Auflaufform fetten und die Zimtschnecken darin mit etwas Abstand verteilen. Erneut abdecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Zimtschnecken in der Auflaufform

Schritt 6

Die Zimtschnecken für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Für das Frosting Butter mit Puderzucker aufschlagen. Dann mit dem Schneebesen den Frischkäse unterrühren und das Frosting auf den warmen Zimtschnecken verteilen. 

eat empfiehlt:

„Falls du kein Frosting magst, kannst du die Zimtschnecken vor dem Backen einfach mit einem Eigelb und etwas Milch bestreichen.“

Du bist Veganer und willst auch leckere Zimtschnecken essen? Kein Problem, denn wir haben für dich auch ein Rezept für vegane Zimtschnecken!