Zutaten

Stück:

60
Für den Teig:
Zum Bestreichen:
Video-Empfehlung

Kokosplätzchen zubereiten

Schritt 1

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem einheitlichen Teig verkneten.

Ei zu den Zutaten geben

Schritt 2

Den Teig zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Teifrolle in Frischhaltefolie rollen

Schritt 3

Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Danach ca. 0,5 cm dicke Scheiben von der Teigrolle abschneiden und auf das Backblech legen.

Scheiben von Teigrolle schneiden

Schritt 4

Dann Eigelb und Milch verquirlen und die Kokosplätzchen damit bestreichen.

Plätzchen mit Eigelb bestreichen

Schritt 5

Zum Schluss Kokosraspeln darauf streuen und im Ofen für ca. 15 Minuten backen.

Plätzchen mit Kokosraspeln bestreuen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Kokosplätzchen mit Schokolade

Du liebst die Kombination aus Schokolade und Kokosnuss? Dann wird es Zeit beim Backen unserer Kokosplätzchen mit Schokolade zu experimentieren:

  • Kokosplätzchen mit Schokolade verzieren: Mit einer Schokoglasur sehen deine Kokosplätzchen nicht nur verführerischer aus, sondern schmecken auch noch viel leckerer! Du kannst sie entweder zur hälfte hineindippen, wie du es sicher von Omas Spritzgebäck kennst oder die Schokolade in dünnen Streifen darüber laufen lassen.
  • Kokos-Schoko-Plätzchen: Ab in den Teig mit der Schoki! Dafür kannst du flüssige Schokolade oder Backkakao nehmen. Zweites würden wir dir der Einfachheit halber empfehlen. Reduziere einfach das Mehl minimal und gib dafür 3-4 Esslöffel Backkakao dazu.

Kokosplätzchen vegan backen

Du möchtest auch deine veganen Bekannten und Verwandte in der Weihnachtszeit mit ein paar leckeren Kokosplätzchen beglücken? Gar kein Problem! Dafür musst du eigentlich nur das Ei ersetzen und statt klassischer Milch eine Alternative wie Hafer- oder Sojadrink wählen. Schon sind die leckeren Kokosplätzchen auch für Veganer bestens geeignet!

Kokosplätzchen

Haltbarkeit von Kokosplätzchen

Da unsere Kokosplätzchen hauptsächlich aus trockenen Zutaten bestehen, sind sie bei richtiger Lagerung 3-4 Wochen haltbar. Am besten bewahrst du sie in geschlossenen Dosen auf und um ihre Haltbarkeit noch zu verlängern, stellst du sie an einen dunklen und kühlen Ort.

Noch mehr leckere Weihnachtsplätzchen

„In der Weihnachtsbäckerei gibt’s so manche Leckerei.“ 🎶 Nicht nur da, sondern auch in der eat.de-Probierküche! Folgende Rezepte haben wir für dich schon ausprobiert & für gut befunden: