Zutaten:

Blech:

1
2 Eiweiß
Prise Salz
100 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
150 gKokosraspel
100 gZartbitterkuvertüre
10 gKokosfett oder Kokosöl

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst das Eiweiß und die Prise Salz mit den Schneebesen von Handrührgerät oder Küchenmaschine fast steif schlagen.

Zucker in Eiweiß rieseln lassen

Tipp: Achte darauf, dass Schüssel und Schneebesen sauber und fettfrei sind. Denn nur so lässt sich das Eiweiß perfekt steif schlagen.

Schritt 2

Nach und nach den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen, bis alles eine glänzende, feste Masse ist.

Schritt 3

Danach die Kokosraspel dazugeben und unterheben.

Kokosraspel unter den Eischnee heben
Hebe die Kokosraspel vorsichtig unter, damit die Masse luftig bleibt.

Tipp: Je nach Größe der Eier kann die Masse weicher oder fester sein. Wenn du sehr großes Eiweiß benutzt, gib noch ein paar Kokosraspel mehr dazu.

Schritt 4

Anschließend den Ofen auf 130°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mithilfe von 2 Teelöffeln kleine Kokosmakronen Häufchen darauf setzen. Die Kokosmakronen nach Omas Rezept für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.

Kokosmakronen mit 2 Löffeln auf ein Backblech geben

Achtung!

Behalte die Kokosmakronen dabei im Blick! Jeder Ofen ist unterschiedlich. Sobald die Spitzen der Makronen beginnen braun zu werden, solltest du sie aus dem Ofen nehmen. Denn dann sind sie im Inneren noch wunderbar weich.

Schritt 5

Kokosmakronen aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen.

Omas Kokosmakronen abgekühlt

Tipp: Wer hier ungeduldig ist, gefährdet seine Kokosmakronen. Denn die warmen Plätzchen sind innen noch weich und kleben am Backpapier. Löse sie erst vorsichtig, wenn sie abgekühlt sind.

Schritt 6

Zum Schluss die Schokolade mit dem Kokosfett schmelzen und die Kokosmakronen in Schokolade tauchen.

Kokosmakronen in Schokolade tauchen

Wer möchte kann die Kokosmakronen von Oma auch auf Oblaten setzen oder die Schokolade einfach darüber träufeln.

Omas Geheimtipp

Bewahre Eiweißplätzchen, wie Kokosmakronen von Oma nicht zusammen mit Eigelbplätzchen auf. Denn die feuchten Kokosmakronen würden deine Knusperplätzchen weich machen.

Kokosmakronen wie von Oma

Noch mehr Plätzchen Ideen gesucht? Dann schau dir mal unsere Glühweinplätzchen mit Glühweingelee oder unsere veganen Spekulatius Plätzchen an.