Zutaten

Stück:

40
Zutaten für 40 Stück
4 Eiweiß
1 TLZitronensaft
140 gPuderzucker
60 gMagerquark
250 gKokosraspel
100 gZartbitterschokolade

Zubereitung

Schritt 1

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Das sauber getrennte Eiweiß mit dem Zitronensaft zu einem festen Eischnee schlagen und gegen Ende den Puderzucker dazugeben.

Puderzucker zum Eischnee geben

Schritt 3

Anschließend Quark und Kokosraspel mischen und den Eischnee in zwei Portionen unterheben.

Eischnee unter die Kokosraspel heben

Schritt 4

Mit Hilfe zweier Teelöffel kleine Häufchen formen und auf das Backblech geben. Die Kokosmakronen mit Quark auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen und anschließend komplett abkühlen lassen.

Kokosmakronen auf Backblech verteilen

Schritt 5

Währenddessen die Zartbitterschokolade klein hacken und über dem Wasserbad schmelzen.

Zartbitterschokolade über Wasserbad schmelzen

Schritt 6

Die geschmolzene Schokolade vorsichtig in Streifen über die abgekühlten Kokosmakronen fließen und aushärten lassen.

Passend dazu kannst du deine Liebsten mit selbstgebackenen Vanillekipferl und Omas Marmeladen-Plätzchen verwöhnen.