Zutaten

Käse-Igel:

1
Video-Empfehlung

Käse-Igel zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Honigmelone halbieren, das Kerngehäuse mit einem Löffel herauskratzen und mit der Rundung nach oben platzieren.

Melonenhälfte entkernen

Tipp: Die restliche Melone kannst du zu Honigmelone mit Schinken verarbeiten.

Schritt 2

Danach die Birne waschen und die Seite abschneiden, damit sie besser liegt. Nun das Ende der Birne und das Ende der Melone abschneiden und mit den Schnittflächen zusammensetzen.

Schritt 3

Nun die Blaubeeren waschen und trocken tupfen. Einen Zahnstocher halbieren und damit je eine Blaubeere als Auge in die Birne stecken.

Heidelbeeren als Augen mit Holzspießen an dem Birnenkopf des Käse-Igels anbringen

Schritt 4

Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und das Grün abschneiden sowie große Erdbeeren halbieren.

Grün der Erdbeeren abschneiden

Schritt 5

Die Weintrauben und Tomaten vom Stiel zupfen und waschen.

Weinbeeren abzupfen

Schritt 6

Anschließend den Gouda in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.

Käse in Würfel schneiden

Schritt 7

Danach die Spieße mit je einem Käsewürfel und einer Beerensorte oder einer Tomate zusammenstecken.

Käse, Obst und Tomaten auf die Spieße aufspießen

Tipp: Bei Blaubeeren und kleinen Weintrauben kannst du auch zwei Beeren pro Zahnstocher aufspießen.

Schritt 8

Zum Schluss die bunten Käsespieße auf den Melonenkörper aufspießen.

Spießer auf den Käse-Igel spießen

Tipp: Wenn die Melonenschale zu hart ist und die Zahnstocher abbrechen, kannst du mit einem Schaschlikspieß aus Metall Löcher vorstechen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Käse-Igel: Körper

Als Körper für den Käseigel haben wir eine halbe Honigmelone verwendet. Es eignet sich aber auch eine kleine halbe Wassermelone, eine halbe Ananas oder auch ein Brotlaib. Du kannst auch einen halben Weißkohlkopf verwenden, der lässt sich danach allerdings nicht gleich mit vernaschen.

Käse-Igel: Gesicht

Eine Birne hat die perfekte Form für das Gesicht. Du kannst sie aber auch weglassen oder eine andere Frucht wie eine Orange nehmen. Für die Augen des Käse-Igels haben wir Blaubeeren verwendet. Es eignen sich aber auch Weinbeeren, Karottenscheiben, Rosinen, Oliven oder ähnliches. Als Nase kannst du zum Beispiel auch eine Weintraube an den Kopf stecken.

Käse-Igel
Käse-Igel

Igelstachel

Für die Igelstacheln des Käse-Igels brauchst du natürlich Käse! Hier kannst du neben Gouda auch andere Sorten wählen:

  • Emmentaler
  • Bergkäse
  • Feta
  • Mozzarellakugeln

Tipp: Käsewürfel gibt es auch schon fertig geschnitten zu kaufen.

Was zum Käse auf den Spieß kommt, bleibt ganz dir überlassen. Neben Obst und Gemüse kann auch Wurst aufgespießt werden. Hier ein paar Ideen, was du sonst noch auf deine Igelstachel spießen kannst:

ObstGemüseWurst
PhysalisSnackgurkenMini-Salami
MeloneOlivenMini-Würstchen
Mini-KiwiRadieschenWienerstücke
HimbeerenPaprikaCabanossi
AnanasBaby-Maiskolbengefalteter Parmaschinken

Tipp: Übrig gebliebenes Obst, Gemüse oder Käsewürfel kannst du zum Naschen um den Käse-Igel legen.

Noch mehr Snack-Ideen

Du suchst noch mehr tolle Snacks für dein Partybuffet oder Kindergeburtstag? Hier wirst du definitiv fündig. Vom süßen Melonen-Hai bis zur herzhaften Pizzaschnecke ist alles dabei: