Zutaten:

Apfelrosen Muffins:

12
Für die Apfelrosen
3 Äpfel
1 ELZitronensaft
etwas Marmelade nach Wahl
Zahnstocher
Für den Muffinteig
120 gButter
120 gZucker
2 Eier
250 gMehl
2 TLBackpulver
2 TLZimt
75 mlMilch
Prise Salz

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Anschließend in ca. 1-2 mm dünne Scheiben schneiden. Das klappt besonders gut mit einem scharfen Messer.

Äpfel in dünne Scheiben schneiden

Tipp: Wer möchte, kann die Äpfel für die Apfelrosen-Muffins auch mit einem Hobel in sehr dünne Scheiben hobeln.

Schritt 2

Danach einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen, den Zitronensaft dazugeben und zum Kochen bringen. Apfelscheiben hineingeben und für ca. – 4 Minuten mitkochen, sodass sie schön biegsam und weich werden.

Äpfel in Wasser weich kochen

Schritt 3

Für die Apfelrosen, die Apfelscheiben so übereinander legen, dass sie sich zur Hälfte überlappen. Anschließend aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Für eine Rose benötigst du ca. 10 Apfelscheiben. Beiseitestellen.

Schritt 4

Nun den Ofen auf 180 Umluft vorheizen und den Teig für die Apfelrosen Muffins zubereiten. Dafür Butter und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben und unterrühren. Anschließend die trockenen Zutaten in den Teig sieben und unterrühren. Zum Schluss die Milch dazugeben und alles zu einem gleichmäßigen Teig rühren.

Schritt 5

Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen und diese zur Hälfte mit dem Teig befüllen. Für ca. 10 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend den Zahnstocher aus den Apfelrosen entfernen und diese in die Muffins setzen. Ggf. vorher noch eine kleine Mulde in die Muffins geben. Noch einmal für 10-15 Minuten backen.

Apfelrosen in die Muffins setzen

Wer möchte gibt vor dem Servieren noch etwas Puderzucker über die Apfelrosen-Muffins.

schnelle Apfelrosen Muffins

Die Apfelrosen Muffins ohne Blätterteig sind einfach gemacht, sehen aber aus wie vom Meister-Konditor. Damit trumpfst du auf der Kaffeetafel mal so richtig auf.
Wenn es noch schneller gehen soll, dann probiere auch unsere Blätterteig-Apfelrosen aus. Die sind mindestens genauso lecker, genauso hübsch und Ruckzuck fertig.