Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
4 Hähnchenschenkel
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Zucchini
1 Karotte
75 gKichererbsen
1 TLKurkuma
1 TLgemahlener Kreuzkümmel
½ TLZimt
2 kleine, getrocknete Chilischoten
15 gIngwer
250 ggehackte Tomaten
200 mlGemüsebrühe
1 Bio-Zitrone
Olivenöl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Für die Hähnchen-Tajine mit Gemüse den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Hähnchenschenkel abtupfen, rundum mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne ca. 5 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Das Fleisch anschließend in die Tajine legen.

Hähnchenschnkel würzen

Tipp: In der Fleischerei deines Vetrauens kannst du auch bereits ausgelöste Hähnchenschenkel kaufen. So kannst du sie später gleich ganz einfach ohne Knochen genießen.

Schritt 3

Nun Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und den Knoblauch pressen. Beides mit zum Hühnchen in die Tajine geben.

Zwiebeln in Ringe schneiden

Schritt 4

Anschließend Zucchini waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotte schälen und in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Die Kichererbsen durch ein Sieb gießen und kalt abspülen.

Karotten in Scheiben schneiden

Schritt 5

Danach das gesamte Gemüse mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten, leicht salzen sowie die Gewürze dazu geben. Die Chilischoten und den Ingwer hacken und mit in die Pfanne geben. Danach alles mit den gehackten Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen.

Schritt 6

Das Gemüse mit in die Tajine geben. Nun etwas Zitronenschale darüber reiben, die Zitrone in Schieben schneiden und ebenfalls über der Hähnchen-Tajine mit Gemüse verteilen.

Tajine abdecken und im Backofen garen

Schritt 7

Nun die Tajine abdecken und für ca. 45 Minuten im Backofen garen.

Hähnchen-Tajine mit Gemüse

Mit unserem Grundrezept für Couscous bereitest du währenddessen noch eine leckere passende Beilage zu.