Zutaten:

Portionen:

4
1 Knoblauchzehe
80 gSchalotten
200 gGorgonzola
50 mlWeißwein
½ Zitrone (Saft)
100 gSahne
300 mlMilch
Butter zum Braten
Salz & Pfeffer
Speisestärke bei Bedarf

Zubereitung

Schritt 1

Knoblauch und Schalotten schälen. Anschließend in feine Würfel schneiden.

Knoblauch und Schalotten fein würfeln

Schritt 2

Butter in einem Topf schmelzen und die Würfel kurz anschwitzen. Dabei den Gorgonzola mit in den Topf bröseln.

Gorgonzola mit in den Topf geben

Schritt 3

Anschließend alles mit Weißwein ablöschen. Danach die Zitrone in Spalten schneiden und den Saft durch ein Sieb dazu pressen.

Zitronensaft dazu pressen

Schritt 4

Sahne und Milch langsam dazu gießen und alles für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Wenn dir die Gorgonzola-Sauce wie vom Italiener noch etwas zu dünn ist, kannst du sie mit etwas in kaltem Wasser gelöster Stärke andicken.

Jetzt hast du dir eine Sauce wie vom Profi gekocht und möchtest sie nicht einfach mit billigen Nudeln aus dem Supermarkt essen? Kein Problem, bei und findest du auch Rezepte für leckere selbstgemachte Pasta oder auch Gnocchi: