Zutaten

Zucchinibrot:

1
Video-Empfehlung

Zucchinibrot backen

Schritt 1

Die Zucchini gründlich waschen und klein raspeln. Nun Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse 3-5 Minuten anbraten.

Zucchini raspeln und anbraten

Tipp: Das Anbraten entzieht der Zucchini Wasser, damit das Zucchinibrot später nicht zu feucht wird.

Schritt 2

Währenddessen Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Hefe in lauwarmem Wasser rühren

Schritt 3

Nun die gemahlenen Haselnüsse mit Chiasamen, Salz, Kreuzkümmel und Dinkelmehl verrühren. Anschließend das Hefe-Wasser dazu gießen.

Hefe-Wasser zu den trockenen Zutaten geben

Schritt 4

Eier und die angebratene Zucchini unterheben und alles zu einem gleichmäßigen Brotteig verrühren.

Eier und Zucchini in die Schüssel geben

Schritt 5

Anschließend die Kastenform gut einfetten, den Teig hineingeben und das Zucchinibrot für ca. 40 Minuten backen.

Teig für das Zucchinibrot in die gefettete Kastenform geben

Tipp: Lasse das Zucchinibrot erst auskühlen, bevor du es aus der Form stürzt.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Zucchinibrot richtig aufbewahren

Vor allem wenn du für allein backst, ist es schwer, das Zucchinibrot aufzubrauchen, bevor es trocken und hart wird. Ein luftdichter Brotkasten hält dein Brot länger frisch. Falls es nach 2 Tagen doch schon langsam hart wird, zeigen wir dir, wie du altes Brot ganz leicht wieder frisch machst. Um dem vorzubeugen, kannst du einen Teil des Brotes auch gleich einfrieren. Sobald du es verzehren möchtest, kannst du das Brot im Backofen wieder auftauen und wieder fluffig backen. Wickele es dafür in ein Geschirrtuch und lasse es am besten über Nacht an der Luft auftauen. Danach beträufelst du es mit Wasser und lässt es je nach Größe des Brotes 15-20 Minuten im Backofen backen. Danach hast du ein warmes knuspriges Brot, fast wie frisch gebacken. Hast du es jedoch etwas eiliger kannst du auch Scheiben einfrieren und dein Brot schnell in der Mikrowelle wieder auftauen. Dabei reichen meist schon 1-2 Minuten bei der Auftaufunktion deiner Mikrowelle. Stecke die Brotscheiben danach in den Toaster. So werden sie schön warm und knusprig.

Zucchinibrot