Zutaten:

Gläser:

3
500 gTomaten
100 gZwiebeln
2 gIngwer
1 ELTomatenmark
1 ELWeißweinessig
250 gGelierzucker (2:1)
½ Vanilleschote
20 Basilikumblätter
Öl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in grobe Würfel schneiden. Danach Zwiebeln und fein würfeln.

Tomaten in Stücke schneiden

Schritt 2

In einem Topf etwas Öl erwärmen und die Zwiebeln und den Ingwer darin anbraten. Anschließend das Tomatenmark dazugeben, kurz mit anschwitzen und mit Essig ablöschen.

Zwiebel anschwitzen

Schritt 3

Die Vanilleschote halbieren, das Mark mit der Messerrückseite herauskratzen und beides dazu geben.

Vanilleschote auskratzen

Schritt 4

Anschließend die Tomatenwürfel dazugeben, den Ingwer dazu reiben und den Gelierzucker unter Rühren hineinrieseln lassen. Alles für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden.

Tomaten in den Topf geben

Schritt 5

Danach die Vanilleschote entfernen, alles pürieren und dickflüssig einkochen lassen.

Tomatenmarmelade pürieren

Schritt 6

Basilikum waschen, trocknen und fein schneiden. Anschließend mit in den Topf geben und kurz aufkochen lassen. Eine Prise Salz dazugeben und die Tomatenmarmelade noch heiß in ausgekochte Gläser füllen.  

Die fruchtige Tomatenmarmelade schmeckt super lecker zu Gegrilltem oder auf frischem Brot. Auch als kleines Geschenk aus der Küche macht sie eine gute Figur. Also ran an die Tomaten, worauf wartest du noch?