Zutaten

Dessertgläser:

6
Video-Empfehlung

Spekulatius-Tiramisu mit Himbeeren zubereiten

Schritt 1

Die Schlagsahne steif schlagen.  Dann die Mascarpone mit 50 g Zucker glattrühren und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.

Sahne und Mascarpone mischen

Schritt 2

Die Himbeeren mit 20 g Zucker und 3 EL Wasser auf mixen und durch ein Sieb streichen.

Himbeerpüree durch ein Sieb geben

Tipp: Viele Menschen mögen die winzigen Kerne der Himbeeren nicht. Vor allem in Desserts stören sie den feinen Geschmack. Mit dem Sieb filterst du die Kerne aus dem Himbeerpüree.

Schritt 3

Ein Drittel der Mascarpone-Sahne-Masse mit den pürierten Himbeeren verrühren. Anschließend den Orangensaft mit dem Rum in einer Schüssel mischen.

Himbeerpüree unter die Mascarponecreme mischen

Schritt 4

Nun 2 Gewürzspekulatius zerbröseln und so den Boden des Glases bedecken, anschließend mit dem Pinsel mit dem Saft-Rum-Gemisch eintränken.

Spekulatius mit Orangen-Rum-Mischung tränken

Schritt 5

Nun ca. 3 Esslöffel Mascarponecreme darauf geben und wieder 2 Spekulatiuskekse zerbröseln, auf der Masse verteilen erneut tränken. Anschließend 3 Esslöffel der Himbeer-Mascarpone-Creme darauf verteilen und wieder Spekulatius darauf verteilen und tränken.

Mascarponemasse ins Glas geben

Schritt 6

Zum Abschluss noch eine Schicht Mascarpone-Creme darüber geben. Den Vorgang mit den restlichen Gläsern wiederholen und diese dann für 4 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Schritt 7

Kurz vor dem Servieren den Kakao über das Spekulatius Tiramisu sieben und ein paar Spekulatiusbrösel darauf verteilen. Jetzt kann losgelöffelt werden!

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Noch mehr Spekulatius

Du bekommst von Spekulatius einfach nicht genug? Wir haben noch viele leckere Rezepte für dich parat: