Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Kirschen durch ein Sieb gießen und die Flüssigkeit dabei auffangen.

Sauerkirschen in ein Sieb geben

Schritt 2

Zucker in einen Topf geben und bei geringer Hitze schmelzen lassen, bis er beginnt zu karamellisieren.

Zucker karamellisieren lassen

Schritt 3

Speisestärke in eine kleine Schüssel geben und mit etwas Kirschsaft klumpenfrei verrühren.

Speisestärke mit Kirschsaft andicken

Schritt 4

Anschließend den restlichen Kirschsaft in den Topf geben und den Zucker damit ablöschen. Alles bei kleiner Stufe so lange kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Kirschsaft in den Topf geben

Schritt 5

Danach die verrührte Stärke in die Flüssigkeit rühren und dickflüssig einkochen.

Kirschsaft mit Speisestärke andicken

Schritt 6

Nun die Sauerkirschen dazugeben und einmal kurz aufkochen damit alles andicken kann.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Wie kann ich Sauerkirschen noch andicken?

Sauerkirschen mit Pudding andicken

Anstelle von Speisestärke kannst du deine Sauerkirschen auch mit Puddingpulver andicken. In diesem Fall verwendest du im Optimalfall die Vanille-Variante und ersetzt damit 1:1 die Stärke. Auch hier gilt: Das Vanillepuddingpulver mit etwas kaltem Wasser anrühren und dann zu den Kirschen geben.

Sauerkirschen mit Tortenguss andicken

Ja, du hast richtig gelesen! Sauerkirschen lassen sich auch mit Tortenguss andicken. Das Prinzip ist hier das Gleiche: Stärke 1:1 durch Tortenguss ersetzen, kurz mit kalten Wasser oder Kirschsaft anrühren und ab damit in den Topf. Vorsichtig: Einige Tortengusssorten ( insbesondere gefärbte ) sind oft nicht vegetarisch! Vegetarier achten deshalb auf die Angaben auf der Packung.

Sauerkirschen andicken mit Speisestärke

Angedickte Sauerkirschen verfeinern

Die fehlt noch der Feinschliff? Kein Problem, denn selbst so einfache Rezepte wie dieses lassen sich nach Lust und Laune verfeinern. Probiere es doch mal damit:

  • Zimt
  • Sternanis
  • Vanillemark
  • Zitronenabrieb

Sauerkirschen andicken und servieren

Die Sauerkirschen sind jetzt perfekt angedickt und verfeinert. Fehlt nur noch das passende Gericht. Glücklicherweise sind die leckeren Kirschen vielseitig einsetzbar. Am liebsten essen wir die Kirschen auf Waffeln, Hefeklößen, Milchreis, Schokopudding oder Pfannkuchen.