Zutaten:

Pfännchen:

4
Für den Pizzateig
110 mlWasser
7 gfrische Hefe
175 gMehl
½ TLSalz
1 ELOlivenöl
Für den Belag
100 gSalami
100 gKochschinken
100 gChampignons
100 ggeriebener Gouda
4 TLTomatenmark
Pizzagewürz

Zubereitung

Schritt 1

Für den Pizzateig die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.

Hefe in lauwarmem Wasser auflösen

Schritt 2

Das Mehl, Salz und Olivenöl zugeben und mit dem Knethaken ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten und anschließend abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Olivenöl zumTeig geben

Tipp: Wenn es schnell gehen muss, kannst du auch 150g fertigen Pizzateig verwenden.

Schritt 3

Währenddessen die Salami und den Schinken in Würfel schneiden und den Gouda reiben. Die Champignons in Scheiben schneiden.

Schinken und Salami in Würfel schneiden

Schritt 4

Den Teig in 4 gleiche Stücke teilen, in den Pfännchen verteilen und leicht andrücken. Je einen Teelöffel Tomatenmark über den Teig geben.

Pizzateig in Pfännchen verteilen

Schritt 5

Anschließend Salami- und Schinkenwürfel sowie die Champignons auf den Pizzen verteilen. Die Pizza Speziale mit etwas Pizzagewürz und geriebenem Gouda bestreuen und ca. 10-15 Minuten im Raclette Grill backen lassen.

Für noch mehr Vielfalt in deinem Raclette Grill haben wir noch mehr leckere Raclette Ideen ausgetüftelt.