Zutaten:

Pfännchen:

4
4 frische Feigen
125 gCamembert
50 gWalnüsse
2 TLHonig

Zubereitung

Schritt 1

Feigen waschen und achteln. Camembert in Scheiben schneiden.

Feigen schneiden

Schritt 2

Anschließend die Feigen ins Pfännchen geben und Walnüsse darüber geben.

Feigen in die Pfännchen geben

Schritt 3

Alles mit Honig beträufeln und zum Schluss etwas Camembert darauflegen.

Honig zum Raclette geben

Schritt 4

Zum Schluss die Raclette Pfännchen mit Camembert für ca.  3-4 Minuten in den Grill schieben bis der Käse zerläuft.

Raclette mit Camembert

Die feine Süße der Feigen passt hervorragend zum kräftigen Camembert. Wer keine Feigen findet, kann stattdessen auch ein paar Trauben verwenden. Die passen auch super zum Camembert. Diese Pfännchen sind eine leckere Abwechslung zum herkömmlichen Raclettekäse-Mix. Du kannst sie außerdem als fantastischen Abschluss für dein Raclette Menü anbieten. Für alle die nicht auf süße Desserts stehen bieten die Camembert Feigen Pfännchen einen perfekten Nachtisch.

eat empfiehlt:

„Serviere zum vegetarischen Raclette mit Camembert und Feigen einen fruchtigen Rosé-Wein oder einen Spätburgunder.“