Zutaten

Muffins:

12
Optional:
Video-Empfehlung

Muffins mit Schokostückchen backen

Schritt 1

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech einfetten und mit Mehl bestäuben oder mit Papierförmchen auslegen.

Schritt 2

Dann einer Schüssel die zimmerwarme Butter mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz cremig aufschlagen.

Zucker zu Butter geben

Schritt 3

Anschließend die Eier einzeln nacheinander unterrühren.

Eier dazugeben

Schritt 4

Dann Mehl und Backpulver durch ein Sieb zur Masse geben und zusammen mit der Milch einrühren.

Mehl dazusieben

Schritt 5

Zuletzt die Schokotropfen unterheben und dann die Muffinförmchen ca. 2/3 hoch mit dem Teig befüllen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Muffinteig in Förmchen füllen

Tipp: Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Muffins mit Schokostückchen durchgebacken sind. Mehr über die Backzeit von Muffins erfährst du in unserem Magazinbeitrag.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Deko(eat)deen für Muffins mit Schokostückchen

Ganz ohne Dekoration schmecken die Muffins mit Schokostückchen zwar trotzdem super lecker, aber hier isst das Auge mit und daher haben wir ein paar tolle Ideen zum Dekorieren für dich parat:

  1. Du kannst deine Muffins mit einer Puderzuckerglasur aus 2 Esslöffeln Wasser oder Milch und 100 g Puderzucker verzieren. Dafür einfach den Puderzucker klümpchenfrei in der kalten Flüssigkeit auflösen und in Streifen über die abgekühlten Muffins fließen lassen.
  2. Mit frisch aufgeschlagener Sahne und einem selbst gemachten Spritzbeutel kannst du super easy ein paar hübsche Sahnetupfer auf den Muffins verteilen.

Tipp: Mit etwas Backkakao oder Schokokuvertüre an der Sahne kannst du auch eine Schokocreme herstellen, die passt doch perfekt zu den Muffins mit Schokostückchen.

  1. Genauso einfach kannst du mit einem Spritzbeutel Zuckerguss mit Eiweiß oder schnelle Buttercreme auf die Muffins tupfen und sie damit schön verzieren.
  2. Soll es mal etwas anderes sein, dann probiere unbedingt das Frischkäse-Frosting auf den Schokotropfen-Muffins aus, denn das schmeckt nicht nur auf Karottenkuchen verführerisch gut.

Zum Schluss noch ein paar Schokotropfen auf das Topping deiner Wahl und fertig! Verrate uns doch in den Kommentaren, wie du deine Muffins am liebsten verzierst 😍

Schokotropfen-Muffins abwandeln & verfeinern

Es müssen natürlich nicht immer Muffins mit Zartbitter-Schokotropfen sein. Du kannst auch Vollmilch- oder weiße Schokostückchen verwenden. Wenn du die Schokolade beim hineinbeißen noch spüren möchtest, solltest du darauf achten, backfeste Schokolade zu verwenden, da normale Schokolade durch die Hitze beim Backen schmilzt und sich mit dem Teig verbindet. Das ändert nichts am leckeren Geschmack deiner Muffins, aber das Mundgefühl natürlich schon.

Für extra Crunch kannst du noch 30 g gehackte Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse unter den Teig rühren. Auch fürs Topping machen sich ein paar gehackte Nüsse hervorragend. Du kannst übrigens auch beim Mehl variieren und es zum Beispiel zur Hälfte mit gemahlenen Nüssen ersetzen oder anderes Mehl verwenden. Wie man Weizenmehl richtig ersetzt erfährst du bei uns natürlich auch.

Muffins mit Schokostückchen

Muffins mit Schokostückchen vegan backen

Das ist bei diesem Rezept gar kein Problem, denn dafür musst du lediglich die Eier und Milch ersetzen. Als veganer Ei-Ersatz funktioniert Apfelmus und Natron mit Zitronensaft sehr gut. Die Milch ersetzt du einfach durch einen Soja- oder Hafer-Drink deiner Wahl. Verwendest du zartbitter Schokostückchen für deine Muffins, dann sind diese in der Regel sowieso vegan, aber schau am besten vorher noch einmal auf die Zutatenliste, um auf Nummer sicher zu gehen.

Haltbarkeit von Muffins mit Schokotropfen

Muffins sind perfekt, um sie am Vortag vorzubereiten, dann hast du am Tag der Geburtstagsfeier, oder welcher Anlass sonst ansteht, weniger Stress. Luftdicht verpackt bei kühler Raumtemperatur sind die Muffins mit Schokostückchen ca. 3 Tage haltbar. Du kannst sie aber auch problemlos einfrieren, falls am Ende immer noch welche übrig sind.