Zutaten:

Portionen:

4
Für den Bierteig:
2 Eier
250 gMehl
2 ELSpeisestärke
200 mlBier
Salz
Für das Gemüse:
300 gBrokkoli
300 gBlumenkohl
200 gChampignons
200 gZucchini
Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Schritt 1

Eier voneinander trennen. Eiklar zum Eischnee aufschlagen, so wird der Bierteig besonders fluffig.

Schritt 2

Mehl und Stärke in einer Schüssel verrühren. In der Mitte eine Mulde formen. Eigelb und Bier dazugeben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig rühren. 

Schritt 3

Eischnee vorsichtig unterheben und den Teig leicht salzen. Anschließend für 20 Minuten kühl stellen. 

Schritt 4

In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Dafür Brokkoli und Blumenkohl in Röschen schneiden und für wenige Minuten in Salzwasser bissfest kochen. Anschließend in kaltem Wasser abschrecken. Champignons putzen und je nach Größe halbieren. Zucchini in Scheiben schneiden.

Schritt 5

Öl im Fonduetopf auf 170-180 °C erhitzen. Gemüse am Spieß befestigen. In den Bierteig eintauchen, abtropfen lassen und anschließend im heißen Öl frittieren. Das dauert ca. 5-8 Minuten pro Spieß.

Für dein Bierteig-Fondue kannst du neben dünn geschnittenem Fleisch auch Obst wie Ananas, Banane oder Apfel verwenden! Dazu kannst du eingelegtes Gemüse, Brot und leckere Dips wie Petersilienpesto, oder Kräuter-Schmand kombinieren.