Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Herzhafte asiatische Mangosoße mit Huhn kochen

Schritt 1

Hühnerbrust in Brühe für ca. 20-30 Minuten weichkochen. Danach das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. Brühe aufbewahren, da sie später für die Mangosoße verwendet wird.

Hähnchenbrust in Brühe kochen

Schritt 2

Mango schälen und den Kern entfernen. Die eine Hälfte der Mango in 1 cm große Würfel schneiden. Danach die andere Hälfte mit Honig und Kokosmilch pürieren.

Schritt 3

Abgekühltes Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln und Möhren schälen. Zusammen mit den Zuckerschoten dann in feine Streifen schneiden.

Schritt 4

Währenddessen den Reis mit der dreifachen Wassermenge und etwas Salz kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Reis kochen

Schritt 5

Öl in einem Topf erwärmen und die Hühnerbrust darin goldbraun anbraten. Die Currypaste dazugeben und anschließend die Hitze reduzieren.

Hähnchenbrust anbraten

Schritt 6

Brühe und das Mango-Kokospüree hineingießen und danach alles kurz aufkochen lassen. Gemüse und Mangowürfel dazugeben und nochmal kurz aufkochen. Anschließend die Mangosoße auf kleinster Stufe für 5 Minuten ziehen lassen.

Schritt 7

Mit Sojasoße und etwas Honig abschmecken. Zum Schluss mit Reis und frischem Koriander servieren.

Herzhafte Mangosoße

eat empfiehlt:

„Verwende eine sehr reife Mango, um einen noch intensiveren Geschmack zu erhalten. Mit einem selbst gekochten Mangomark kannst du die Soße noch zusätzlich aufpeppen.“

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.