Zutaten

Portionen (je 4 Cevapcici):

5
Video-Empfehlung

Original kroatische Cevapcici zubereiten

Schritt 1

Zunächst Rinder- und Lammhack in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Anschließend zum Hackfleisch geben.

Schritt 2 – Zutaten mischen & kneten

Die Petersilie waschen und fein hacken. Ebenfalls in die Schüssel geben. Paprikapulver, Ajvar und Mineralwasser dazugeben und alles lange durchkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Tipp: Ersetze das Mineralwasser nicht durch stilles Wasser! Die Kohlensäure sorgt für eine luftige Konsistenz.

Schritt 3 – Cevapcici formen

Nun aus der Masse zunächst kleine Bällchen rollen. Diese dann in die typische Cevapcici-Form bringen.

Schritt 4 – Cevapcici anbraten

Zuletzt eine Pfanne mit reichlich Öl erhitzen und die original kroatischen Cevapcici 5-7 Minuten von allen Seiten anbraten.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Tipps für besonders gute Cevapcici

  1. Das Fleisch selber wolfen und ein zweites Mal durch den Fleischwolf lassen. Beim zweiten Durchgang Zwiebel und/oder Knoblauch dazugeben.
  2. 1 TL Natron untermischen. Das Natron sogt dafür, dass das Fleisch gut zusammen hält.
  3. Fleischmasse 10 Minuten per Hand oder mit einer Küchenmaschine kneten. Das lange Kneten sorgt dafür, dass das Eiweiß aufbricht und eine gut gebundene Masse entsteht. Im Gegensatz zu Frikadellen kommt an die Cevapcici nämlich kein Ei!
  4. Fleischmasse vor dem Braten/ Grillen lange kühlen. Stelle sie für 2 Stunden oder sogar über Nacht in den Kühlschrank. So können die Gewürze durchziehen und die Fleischmasse kann sich festigen.

Cevapcici richtig aufbewahren

im Kühlschrank

Übrig gebliebene gegarte Cevapcici mit Frischhaltefolie abdecken oder in eine luftdicht verschließbare Dose geben. Im Kühlschrank aufbewahrt halten sie sich dann bis zu 2 Tage.

Cevapcici einfrieren

Möchtest du die original kroatischen Cevapcici länger aufbewahren, kannst du sie auch einfrieren. Hierfür das Fleisch in eine Gefrierdose geben und darauf achten, dass so wenig wie möglich Luft in der Dose ist. Eingefroren sind die Cevapcici 3 Monate haltbar.

Tipp: Du kannst auch die vorgeformten rohen Cevapcici einfrieren und bei Bedarf auftauen und zubereiten.

Cevapcici auftauen

Lege das Fleisch zum Auftauen über Nacht in den Kühlschrank. Soll es etwas schneller gehen, kannst du die kroatischen Cevapcici in einen luftdicht verschlossenen Gefrierbeutel geben und diesen in kaltes Wasser legen. Erhitze das aufgetaute Fleisch nochmals vollständig.

Cevapcici Rezept: Original Kroatisch
Cevapcici-Rezept: Original Kroatisch

Original kroatische Cevapcici abwandeln

  • Wälze die Cevapcici vor dem Braten in Mehl oder Paniermehl, so bekommen sie eine knusprige Kruste.
  • Fülle die Cevapcici mit Feta oder Schafskäse. Dafür den Käse in dünne Streifen schneiden und die Hackmasse darum zu Cevapcici formen.
  • Ersetzte das Lammfleisch durch Schweinefleisch. Reines Rinderhack solltest du nicht verwenden, da die Cevapcici sonst zu trocken werden.
  • Würze deine Cevapcici mit Majoran oder Vegeta.

Original kroatische Cevapcici grillen

Unser Rezept für original kroatische Cevapcici kannst du auch zum Grillen verwenden. Die Cevapcici zuerst scharf angrillen und dann bei indirekter Hitze durchziehen lassen.

Beilagen zu original kroatischen Cevapcici

Cevapcici-Beilagen

61 Cevapcici-Beilagen: das passt dazu

Cevapcici sind die Frikadellen des Balkans und gehören zu den beliebtesten Hackfleischgerichten überhaupt! Um …

Cevapcici allein schmecken schon echt gut, aber erst zusammen mit einer Beilage ergeben sie eine vollwertige Mahlzeit. Probiere doch eine unserer leckeren Kombinationen: