Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Camembert paniert und gebacken zubereiten

Eier und Milch mischen

Anschließend Paniermehl in eine Schüssel geben. Ei in eine weitere Schale schlagen, Milch dazu gießen und gut verrühren.

Milch und Ei verquirlen

Camembert panieren

Nun die Camembert erst in der Flüssigkeit wälzen und anschließend mit Paniermehl panieren. Diesen Vorgang noch zwei Mal wiederholen.

Camembert mehrmals panieren

Tipp: Die dickere Panade verhindert, dass der Camembert bei Braten aufreißt und ausläuft.

Camembert backen

Nun reichlich Öl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen und den panierten Camembert darin von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

panierten Camembert ausbacken

Tipp: Achte darauf, dass das Fett nicht zu heiß ist, sonst verbrennt die Panade, bevor der Camembert innen geschmolzen ist.

Camembert servieren

Panierten und gebackenen Camembert aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Wildpreiselbeeren servieren.

gebackenen Camembert auf Küchenpapier abtropfen lassen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Passende Beilagen zu Camembert paniert und gebacken

Meist, so auch in unserem Rezept, wird ein Löffel Wildpreiselbeeren zum gebackenen Camembert serviert. Die süße-säuerlichen Beeren harmonieren einfach perfekt mit dem Weichkäse. Aber auch herzhaft kombiniert, schmeckt gebackener Camembert einfach lecker:

  • Tartarsoße: diese, mit einem hartgekochten Eigelb zubereitete Mayonnaise, wird mit Kräutern gewürzt und oft in Tschechien zum gebackenen Camembert serviert.
  • Remoulade: angelehnt an die Tartarsoße passt auch eine schnelle Remoulade gut zu Camembert.
  • Salat: als frische Beilage eignet sich ein Endiviensalat. Aber auch Romana, Radicchio oder Chicoree passen gut dazu.
  • Brot: frisches, knuspriges Brot ist immer eine gute Wahl. Ob schnelles Baguette oder Kürbiskernbrot ist ganz dienem persönlichen Geschmack überlassen.
  • Chutneys: damit kannst du auch eine süß-käsige Kombi servieren. Über fruchtiges Aprikosenchutney bis zu fruchtig-scharfes Apfelchutney sind deine Möglichkeiten beinah grenzenlos.
Camembert paniert und gebacken

Wie lange ist Camembert haltbar?

Du hast den Camembert bereits gekauft, kommst aber erst einige Tage später dazu, ihn zuzubereiten? Keine Sorge, gut gekühlt hält sich der Weichkäse ca. 2 Wochen im Kühlschrank. Doch beachte, dass er weiter reift. Der Geschmack kann sich also verändern. Je länger du Camembert lagerst, umso intensiver wird er im Geschmack. Wenn du den Weichkäse eher mild magst, solltest du ihn möglichst schnell verarbeiten. Hast du Camembert bereits paniert und gebacken, solltest du ihn am besten gleich nach der Zubereitung verzehren. Er ist zwar im Kühlschrank noch 1 bis 2 Tage haltbar, jedoch schmeckt der gebackene Camembert frisch und knusprig einfach am besten.