Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Switchel zubereiten

Schritt 1

Wasser in einem Topf aufkochen. Währenddessen Ingwer gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden und in das kochende Wasser geben.

Ingwer waschen und in dünne Scheiben schneiden

Schritt 2

Das Ingwerwasser vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend nach Belieben durch ein Sieb abgießen oder den Ingwer im Wasser lassen und weiter auskühlen lassen.

Ingwertee ziehen lassen und durch ein Sieb abgießen

Schritt 3

Nun die restlichen Zutaten in den kalten Ingwertee geben und gut verrühren und den Switchel in Gläsern servieren.

Apfelessig, Honig und Zitronensaft zum Ingwertee geben und verrühren
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Switchel abwandeln

Wie so oft ist auch dieses Grundrezept nicht in Stein gemeißelt. So kannst du Switchel lecker abwandeln:

  • Heißgetränk: Gerade in den kalten Wintermonaten ist ein heißes Getränk ein guter Begleiter. Dafür lässt du den Ingwertee einfach nicht abkühlen, bevor die restlichen Zutaten dazukommen. Du kannst Switchel auch problemlos später wieder aufwärmen. Neben Hagebutten-Tee und selbstgemachtem Fenchel-Anis-Kümmel-Tee ist er so das ideale Wintergetränk.
  • Vegan: Durch den Honig ist Switchel lediglich vegetarisch. Doch wenn du dich vegan ernährst, musst du denn dennoch nicht auf die tägliche Dosis Gesundheit verzichten😉Denn du kannst Honig einfach durch unseren selbstgemachten veganer Honig aus Apfelsaft ersetzen.
Switchel

Warum ist Switchel so gesund?

Ganz klar, mit diesem Getränk bündelst du all die gesunden Eigenschaften und Inhaltsstoffe der Zutaten in einem leckeren Getränk. Und das bringt die Energie-Bombe alles mit:

Ingwer:

  • regt Durchblutung und Kreislauf an
  • wirkt antibakteriell und hemmt somit die Verbreitung von Viren
  • enthält ätherische Öle, Vitamin C, Magnesium, Eisen, Natrium und Phosphor

Honig:

  • wirkt antibakteriell
  • kann bei Husten und Schlafproblemen helfen
  • liefert wichtige Mineralstoffe und Antioxidantien

Apfelessig:

  • wirkt gegen Kopfschmerzen und Bluthochdruck
  • versorgt den Körper mit wichtigen Vitaminen wie A, B und C sowie Folsäure, Eisen und Calcium
  • unterstützt das Immunsystem sowie Haut, Haar- und Nagelwachstum positiv

Zitrone:

  • ist reich an Vitamin C und Antioxidantien
  • wirkt entzündungshemmend und antibakteriell

Tipp: All diese Inhaltsstoffe bieten dir nicht nur ein Schutzschild gegen Erkältungen, sondern können dich, kombiniert mit einer gesunden Ernährung beim Abnehmen unterstützen.

Weitere leckere Vitamin-Booster

Um dein Immunsystem zu unterstützen und deinem Körper etwas Gutes zu tun, musst du nicht gleich zu Tabletten und Nahrungsergänzungsmitteln greifen. Mit unseren Rezeptideen gelingt dir das ganz leicht mit natürlichen Zutaten. Guten Gechmack gibts gratis on top😉

Der Immun-Boost kam zu spät und die Erkältung hat dich schon eingeholt? Dann empfehlen wir dir unsere selbstgemachten Hustensäfte: