Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Klassischen Bauerneintopf zubereiten

Schritt 1

Die Kartoffeln und Karotten schälen und beides in mundgerechte Würfel schneiden.

Karotten würfeln

Schritt 2

Anschließend die Paprika klein würfeln.

Paprika würfeln

Schritt 3

Das Hackfleisch mit dem Öl in einem großen Topf für 3 Minuten krümelig braten. Dann mit den gehackten Tomaten und der Gemüsebrühe auffüllen.

Gemüsebrühe dazu gießen

Schritt 4

Die Kartoffel- und Karottenwürfel dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen. Anschließend alles für ca. 12 Minuten köcheln lassen.

Schritt 5

Danach die Paprikawürfel dazugeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Paprika dazugeben

Schritt 6

Den Schmand einrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmand dazugeben
Klassischer Bauerneintopf mit Hackfleisch
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Welche Kartoffeln für Bauerneintopf?

Welche Kartoffeln am besten geeignet sind, kommt immer ganz auf das Gericht an. Für den klassischen Bauerneintopf mit Hackfleisch empfehlen wir:

  • festkochende Kartoffeln
  • vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • mehlig kochende Kartoffeln

Von mehlig kochenden Kartoffeln raten wir ab, denn die zerfallen beim Kochen sehr schnell. Festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln hingegen behalten gut Biss!

Welche Kartoffeln für welches Gericht?

Mehlig vs. festkochend: welche Kartoffeln für welches Gericht?

Du liebst Kartoffeln, bist aber beim Einkauf immer wieder unsicher, welche Kartoffeln für welches …

Sind keimende Kartoffeln essbar? - Titel

Kann man keimende Kartoffeln noch essen?

Wer Keime an seinen Kartoffeln entdeckt, ist oft unsicher, ob diese noch essbar sind. Ja, …

schwarze Flecken an Kartoffeln

Schwarze Flecken an Kartoffeln: was tun?

Kartoffeln gehören zu unseren Grundnahrungsmitteln und können in der Küche vielseitig verwendet …

Bauerneintopf abwandeln

  • Hackfleisch variieren
    Je nach Geschmack, kannst du den Bauerneintopf mit gemischtem Hackfleisch oder reinem Rinder- bzw. Schweinehackfleisch zubereiten. Achte beim Kauf einfach auch gute Qualität – die lohnt sich nämlich!
  • Frische Kräuter
    … verleihen dem Eintopf ein leckeres Aroma. Dabei hast du hier freie Wahl:
    • Petersilie
    • Thymian
    • Majoran
    • Oregano
  • Bauerneintopf mit Rinderbrühe
    Für noch mehr Geschmack kannst du die Gemüsebrühe durch eine (am besten selbst gemachte) Rinderbrühe austauschen.

Tipp: Wer gern scharf isst, kann dem Bauerneintopf mit Chiliflocken mehr Feuer verleihen! 🔥

Klassischer Bauerneintopf mit Hackfleisch

Beilagen

Auch ohne Beilagen kannst du dich mit dem Bauerneintopf glücklich-löffeln. Möchtest du dennoch etwas dazu servieren, bietet sich Brot oder Baguette gut an. Denn damit kannst du die cremige Sauce auftunken 🤤

Bauerneintopf vorbereiten & aufbewahren

Der Bauerneintopf mit Hackfleisch ist zum Vorbereiten gut geeignet – denn über Nacht durchgezogen schmeckt er nochmal besser. Dazu solltest du den Eintopf nach Möglichkeit luftdicht verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. So bleibt er etwa 3 Tage lang genießbar.