Zutaten:

Portionen:

2
120 gReis
1 ELSalz
1 Schalotte
½ Aubergine
½ Zucchini
½ Chilischote
50 gschwarze Oliven
50 gRucola
1 ELOlivenöl
Salz, Pfeffer
½ TLThymian
½ TLRosmarin
75 gFeta

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Reis gründlich unter fließendem Wasser waschen, bis das Wasser nicht mehr milchig ist. Anschließend nach Packungsanleitung mit Salz kochen.

Reis in den Topf geben

Tipp: Die Pfanne schmeckt auch beispielsweise mit Wildreis oder Vollkornreis super lecker. Wir zeigen dir 14 beliebte Reissorten.

Schritt 2

Währenddessen die Schalotte schälen und in Streifen schneiden. Außerdem Aubergine und Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Chili, Oliven in Ringe schneiden und Rucola waschen.

Schritt 3

Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Schalotte, Chili und Oliven hinzugeben und mit anbraten. Alles leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Den Reis abgießen und mit in die Pfanne geben, Rucola und Kräuter hacken und untermischen.

Schritt 5

Zum Schluss den Feta über die Reispfanne zerbröseln und servieren.

Gesunde Pfannengerichte sind voll dein Ding? Dann schau auch bei unseren Rezepten für mediterrane Gemüsepfanne mit Kartoffeln und für eine vegane Kürbis-Gemüse-Pfanne vorbei.