Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
2Zwiebeln
100 gfetter Speck
150 mlGemüsebrühe
500 gBlutwurst
200 gTiegelwurst
Salz & Pfeffer
1 TLMajoran, getrocknet
1 TLThymian

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Außerdem den Speck in feine Würfel schneiden.

Wurst für tote Oma schneiden

Schritt 2

Nun den Speck im Topf leicht auslassen. Die Zwiebelwürfel dazugeben und für ca. 3 Minuten mit dünsten. Anschließend mit Brühe aufgießen.

Schritt 3

Blutwurst und Tiegelwurst pellen und würfeln. Dann mit in den Topf geben und unter Rühren köcheln lassen, bis eine breiige Konsistenz entsteht.

Wurst hineingeben

Schritt 4

Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian würzen und für weitere 5 Minuten ziehen lassen.

Tote Oma nach DDR-Art würzen

Schritt 5

Zum Schluss erneut abschmecken und mit Salzkartoffeln und Omas Sauerkraut servieren.

Rezept tote Oma DDR-Art
Tote Oma nach DDR-Art