Zutaten:

Glas (500 ml):

1
2 Salatgurken
100 gZwiebeln
½ BundDill
5 ELWeißweinessig
2 ELZucker
1 TLSenfkörner
1½ TLSalz

Zubereitung:

Schritt 1

Gurken waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein schneiden.

Gurke schneiden

Schritt 2

Alle Zutaten in eine große Schüssel oder ein Schraubglas geben, verschließen und ordentlich schütteln.

Zwiebeln zu den Gurken ins Glas geben

Schritt 3

Nun die Gurken für 2h im Kühlschrank lagern und vor dem Verzehren noch einmal kräftig schütteln.

Schüttelgurken im Glas

Die Schüttelgurken schmecken super an heißen Tagen. Sie passen aber auch super zu Backfisch oder Schnitzel. Solange überleben sie bei uns aber meist gar nicht, denn auch pur sind sie einfach oberlecker.

eat empfiehlt:

„Wenn du die Senfkörner über Nacht in Essig einlegst, werden die Schüttelgurken noch intensiver und leckerer.“

Schüttelgurken