Zutaten:

Portionen:

2
300 mlMilch
600 gKartoffelbrei, vom Vortag
1 TLMajoran, getrocknet
2 Wiener Würstchen
Neutrales Öl zum Braten
Salz & Pfeffer
frische Petersilie

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Kartoffelpüreesuppe zuerst Milch in einem großen Topf erhitzen.

Milch in einem Topf erhitzen.

Schritt 2

Nach und nach den Kartoffelbrei dazugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Je nach Konsistenz vom Püree, Wasser dazugeben oder einkochen lassen. Dabei darauf achten, dass nichts anbrennt.

Kartoffelbrei dazugeben.

Tipp: Falls im Kartoffelbrei noch Stücke sind, kannst du die Suppe auch noch einmal mit einem Pürierstab pürieren.

Schritt 3

Die Kartoffelpüreesuppe nun mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffelpüreesuppe würzen.

Schritt 4

Anschließend die Wiener in Scheiben schneiden und in wenig Öl anbraten.

Schritt 5

Die Kartoffelpüreesuppe mit den gebratenen Wienerscheiben und frischer Petersilie servieren.

Kartoffelpüreesuppe aus Kartoffelbrei.

Die Kartoffelsuppe aus Kartoffelbrei kannst du natürlich auch vegetarisch halten und die Wiener weg lassen. Stattdessen kannst du zum Beispiel leckere Buttercroutons oder gegrilltes Baguette dazu servieren.

Kann man Kartoffelbrei einfrieren? Ja! Was du dabei beachten solltest und wie genau du Kartoffelpüree einfrieren kannst, erfährst du in unserem Beitrag.