Zutaten:

Flasche (500ml):

1
800 gKarotten
800 mllauwarmes Wasser
1 ELSonnenblumenöl

Zubereitung:

Schritt 1

Für den Karottensaft die Karotten schälen und grob würfeln. In einen Mixer geben. Wasser und Öl hinzugeben und anschließend alles fein pürieren.

Möhren mit Wasser und Öl pürieren
Ein Standmixer eignet sich am besten, um die Karotten fein zu pürieren.

Schritt 2

Danach alles durch ein Sieb gießen und den Saft auffangen.

Möhrensaft durch das Sieb gießen

Schritt 3

Den fertigen Möhrensaft in Gläser oder Flaschen füllen und genießen.

Der Saft aus den Rüben ist sogar noch gesünder als das Gemüse selbst. Denn durch das Mixen werden Karotinoide freigegeben – die fettlöslichen Vitamine. Das Öl löst diese in den Karotten und macht den Karottensaft zu einem wahren Zaubertrank, der sogar das Krebsrisiko senken soll.

Karottensaft
Der gesunde Karottensaft ist der perfekte Drink für einen gesunden Start in den Tag.

Du hast Appetit auf selbstgemachten Saft bekommen? Dann schau dir unbedingt unser Rezept für Rhabarbersaft ohne Entsafter an.

eat empfiehlt:

„Wem der Karottensaft zu sehr nach Gemüse schmeckt, kann ihn mit etwas frischem Orangensaft aufgießen. Wer es gern etwas süßer mag, gibt noch etwas Agavendicksaft dazu.“