Zutaten:

Flaschen (je ca. 750ml):

2
1000 gHolunderbeeren
100 mlWasser
1 Vanilleschote
500 gZucker
750 mlWodka

Zubereitung:

Schritt 1

Die Holunderbeeren gründlich waschen, mit einer Gabel von den Dolden entfernen und alle unreifen grünen Beeren auslesen.

Holunderbeeren von den Dolden zupfen

Tipp: Was du beim Holunderbeeren ernten beachten musst, erfährst du in unserem Magazinbeitrag.

Schritt 2

Die schwarzen Beeren im abgedeckten Topf mit den 100ml Wasser und der halbierten Vanilleschote 10 Minuten köcheln lassen, anschließend durch ein Sieb oder Tuch passieren und abwiegen.

Schritt 3

Nun den Zucker in den warmen Saft geben und verrühren und abkühlen lassen.

Zucker zum Saft geben

Schritt 4

Anschließend den Vodka einrühren und den fertigen Schnaps in Flaschen abfüllen und luftdicht verschließen.

Wodka zum Saft geben

eat empfiehlt:

„Beim Mischungsverhältnis kannst du dich an dieser Faustregel orientieren: 3 Teile Holunderbeerensaft, 3 Teile Wodka, 1 Teil Zucker.“

Holunderbeerenschnaps mit Wodka

Auch die Kleinen sollen etwas von den Vitaminbombe abbekommen? Aus den Holunderbeeren kannst du zum Beispiel leckeren Holunderbeerensirup oder erfrischenden Holunderbeerensaft zubereiten.