Zutaten

Portion:

1

Himbeer-Buttercreme mit Fr├╝chten zubereiten

Schritt 1 – Himbeeren kochen

Zuerst die gefrorenen Himbeeren in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und f├╝r ca. 10 Minuten unter gelegentlichem R├╝hren weiterk├Âcheln.

Himbeeren kochen

Schritt 2 – Himbeeren durch ein Sieb streichen

Die Himbeermasse durch ein Sieb streichen, zur├╝ck in den Topf geben und mit Zucker und Vanillezucker nochmals k├Âcheln lassen.

Schritt 3 – Vanillepudding einr├╝hren

W├Ąhrenddessen das Puddingpulver im Wasser aufl├Âsen und unter st├Ąndigem R├╝hren zur Himbeermasse geben. Den Himbeerpudding eindicken lassen und in Frischhaltefolie gewickelt auf Zimmertemperatur abk├╝hlen lassen.

Vanillepudding in den Topf geben

Tipp: Alternativ kannst du auch Puddingpulver mit Sahnegeschmack verwenden. Das bringt einen sehr ├Ąhnlichen Geschmack.

Schritt 4 – Butter & Zucker cremig schlagen

Dann die zimmerwarme Butter samt Puderzucker mit den Schneebesen des R├╝hrger├Ątes hell cremig aufschlagen.

Puderzucker sieben

Schritt 5 – Himbeermasse unterheben

Nun den Himbeerpudding essl├Âffelweise unter die Butter r├╝hren. Die Himbeer-Buttercreme direkt weiterverarbeiten.

Tipp: Die Masse reicht aus, um eine Torte mit 26 cm Durchmesser einzustreichen.

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank f├╝r Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns ├╝ber deinen Kommentar und eine Bewertung.

Himbeer-Puddingmasse schnell abk├╝hlen

Damit du nicht ewig warten musst, um die Himbeer-Buttercreme fertigzustellen und weiterverarbeiten zu k├Ânnen, ist der Trick, die Puddingmasse in Frischhaltefolie einzuwickeln, einfach unbezahlbar. Klingt erstmal komisch, aber funktioniert wunderbar! Gehe wie folgt vor:

  1. Ein gro├čes St├╝ck Frischhaltefolie auf der Arbeitsplatte ausbreiten.
  2. Die fertige Himbeer-Puddingmasse, sobald sie nicht mehr kocht, l├Ąngst in die Mitte der Folie gie├čen und dabei genug Platz zum Rand lassen.
  3. Die Seiten der Folie zur Mitte hin einschlagen und dabei aufpassen, dass der Pudding nicht rausl├Ąuft.
  4. Die Frischhaltefolie komplett einschlagen und so die Masse darin einwickeln.

Du brauchst dir keine Gedanken ├╝ber die Hitze machen, denn sobald der Himbeerpudding aus dem Topf raus ist, k├╝hlt er rasant ab. In der Folie kann er au├čerdem keine Haut bilden. Wir lieben diesen Backtrick!

Himbeer-Buttercreme
Himbeer-Buttercreme

Tipps zum Verarbeiten von Himbeer-Buttercreme

  • Sobald die Buttercreme mit Himbeeren fertig ist, kann sie auch verarbeitet werden. Lange solltest du damit auch nicht warten, denn frisch zubereitet hat sie die perfekte Konsistenz. Wird die Buttercreme gek├╝hlt, wird sie fest und du kannst sie dann nicht verstreichen.
  • Aufgrund des hohen Fl├╝ssigkeitsanteils ist die Himbeer-Buttercreme nicht fondanttauglich.
  • Mit der Himbeerbuttercreme kannst du eine Torte sowohl lecker f├╝llen als auch wundersch├Ân einstreichen. H├╝bsche Inspiration gibt es hier:

Himbeer-Buttercreme abwandeln

In diesem Rezept f├╝r Himbeer-Buttercreme mit gefrorenen Himbeeren kannst du die Himbeeren auch durch andere gefrorene Beeren oder Beerenmischungen austauschen. Je nach Sorte solltest du die Zuckermenge etwas anpassen, damit die Creme weder zu sauer noch zu s├╝├č schmeckt. In der Saison kannst du die TK-Beeren auch durch frische Himbeeren ersetzen. Die m├╝ssen nicht so lange kochen, da sie schneller weich werden.

Tipp: Buttercreme schmeckt auch mit Erdbeeren ganz wunderbar!­čŹô

Warum wird meine Buttercreme nicht fest?

Deine wundersch├Âne Buttercreme mit Himbeeren wird einfach nicht fest und l├Ąsst sich unm├Âglich weiterverarbeiten? Verschiedene Gr├╝nde k├Ânnen die Ursache daf├╝r sein:

  1. Du hast die Butter ├╝berschlagen. Bist du beim Schlagen deiner Buttercreme etwas zu motiviert, flockt sie aus. Das Aufschlagen zerst├Ârt die Verbindungen zwischen den Molek├╝len und die Creme ver├Ąndert ihre Konsistenz.
  2. Die Zutaten sollen sich gut verbinden, sodass eine cremige Masse entsteht. Das funktioniert nur gut, wenn alle Zutaten die gleiche Temperatur haben. Achte darauf, dass deine Butter zimmerwarm ist. Im Optimalfall nimmst du sie 1 bis 2 Stunden vor Zubereitung aus dem K├╝hlschrank.
  3. Auch wenn du es vielleicht eilig hast: Hier ist etwas Geduld gefragt. Zu schnelles Einr├╝hren von Zucker und Co. sorgt f├╝r unsch├Âne Klumpen in der Creme.

Haltbarkeit

  • K├╝hlschrank: Die Buttercreme ist gut gek├╝hlt und luftdicht verpackt ca. 3 Tage im K├╝hlschrank haltbar.
  • Tiefk├╝hltruhe: Du kannst sie aber auch problemlos einfrieren. Auch zum Einfrieren verpackst du sie am besten in eine luftdichte Dose. So ist sie bis zu ca. 6 Monate haltbar. Zum Auftauen stellst du sie entweder ├╝ber Nacht ohne Deckel in den K├╝hlschrank oder du l├Ąsst sie f├╝r mehrere Stunden bei Zimmertemperatur auftauen.