Zutaten

Portionen:

3
Zutaten für 3 Portionen
400 gHähnchenbrust
1Knoblauchzehe
1rote Zwiebel
½ TLPaprikapulver
1 ELOlivenöl
400 gPilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Kräuterseitlinge, Steinpilze)
1 TLBalsamico
200 gSahne
½ BundBlattpetersilie
Salz & Pfeffer
Öl zum Braten

Hähnchen-Geschnetzeltes mit Pilzen zubereiten

Schritt 1

Hähnchenbrust in mundgerechte Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden

Schritt 2

Knoblauch schälen und dazupressen. Zwiebel in Streifen schneiden und dazugeben.

Knoblauch zum Hähnchen geben

Schritt 3

Paprikapulver und Öl dazugeben, alles gut vermengen und für 10 Minuten ziehen lassen.

Hähnchen mit Zwiebel verrühren

Schritt 4

Danach die Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Pilze klein schneiden

Schritt 5

Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen darin anbraten. Pilze dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Pilze in Pfanne anbraten

Schritt 6

Alles mit Balsamico ablöschen und die Sahne unterrühren. Geschnittene Petersilie dazugeben und für 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 7

Das Hähnchen-Geschnetzelte mit Reis servieren.

Hähnchen-Geschnetzeltes mit Pilzen
Hähnchen-Geschnetzeltes mit Pilzen

Hähnchen-Geschnetzeltes mit Pilzen: Beilagen

Neben Reis eignen sich dazu auch Nudeln wie Bandnudeln oder Spätzle. Andere leckere Beilagen zum Hähnchen-Geschnetzelten mit Pilzen sind Semmelknödel, Kartoffeln oder besonders beliebt bei Kindern: Kroketten. Als Topping bieten sich hier würzige Schmorzwiebeln oder knackige Frühlingszwiebeln an.

Eine weitere einfache Idee für das nächste Familienessen ist unsere Schnitzelpfanne aus dem Backofen, die ganz ohne Anbraten ruckzuck fertig ist.