Zutaten

Springform (⌀ 26 cm):

1
Zum Bestäuben
Video-Empfehlung

Französische Schokotarte backen

Schritt 1

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Springform gut einfetten.

Tipp: Bestäube die Form zusätzlich mit Kakaopulver statt Mehl – so hat die Schokotarte später dann keine weißen Stellen.

Springform einfetten und mit Kakao bestäuben

Schritt 2

Die Zartbitterschokolade mit einem scharfen Küchenmesser klein hacken.

Schokolade hacken

Schritt 3

Dann die gehackte Schokolade zusammen mit der Butter über dem Wasserbad bei geringer Wärme schmelzen und beiseitestellen.

Schokolade und Butter schmelzen

Schritt 4

Die Eier sauber trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes steifschlagen.

Schritt 5

Nun die Eigelbe mit dem Zucker sehr schaumig schlagen und die Schoko-Butter-Mischung unter ständigem Rühren dazugeben.

Schritt 6

Das Mehl durch ein Sieb zur Masse geben und einrühren.

Mehl einsieben

Schritt 7

Zum Schluss den Eischnee unterheben und den Teig in die vorbereitete Springform geben.

Schritt 8

Die französische Schokotarte auf mittlerer Schiene ca. 25 bis 27 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Tarte fertig ist. Bleiben leicht klebrige Schokokrümel am Stäbchen hängen, ist die Tarte fertig.

Schritt 9

Die Schokotarte abkühlen lassen. Währenddessen Puderzucker und Backkakao miteinander vermischen und die fertige Tarte damit bestäuben.

Französische Schokotarte bestäuben
Französische Schokotarte
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Französische Schokotarte mit 5 Zutaten

Für das Gelingen des Schokotraums Tarte au Chocolat benötigst du gerade mal 5 Zuaten; nämlich Butter, Schokolade, Eier, Mehl und Zucker! Mit einer Prise Salz und Backkakao verfeinerst du den Kuchen.

  • Schokolade
    Für die französische Schokotarte ist hochwertige Schokolade eine der wichtigsten Zutaten. Sie sollte einen Kakaoanteil von mindestens 70 % haben, also edelbitter. Die klassische Zartbitterschokolade reicht hier nicht aus.

Tipp: Sehr gut geeignet ist zum Beispiel auch belgische Schokoladendrops, da sie nicht mehr klein gehackt werden müssen und sehr gleichmäßig schmelzen.

  • Butter
    Schneide die Butter am besten in kleine Stücke. Dann schmilzt sie schneller.
  • Eischnee
    Die Tarte ist saftig wie ein Brownie, aber durch den Eischnee noch zusätzlich wunderbar fluffig. Je standfester dein Eischnee ist und umso vorsichtiger du ihn unter die Masse hebst, umso fluffiger wird dein Kuchen nach dem Backen sein.
  • Mehl
    Wir haben Weizenmehl Type 405 verwendet. Du bevorzugst Dinkelmehl? Mit Type 630 kannst du das Weizenmehl 1:1 ersetzen.
  • Zucker
    Mit dem Zucker kannst du ruhig sparsam sein, denn so tritt der herbe Geschmack der Edelbitter-Schokolade besser in den Vordergrund.
Französische Schokotarte

Französische Schokotarte servieren

Die Tarte au Chocolat ist mit Backkakao bestreut ein absoluter Traum. Du kannst sie aber auch mit vielen anderen Leckereien servieren und noch besser machen 😋

  • Eis & heiße Himbeeren
  • Gehackte Walnüsse
  • Vanillecreme
  • Sahne & frische Beeren
  • Rote Grütze

eat empfiehlt:

Für einen herberen Geschmack kannst du die Schokotarte auch mit Kaffee- oder Cappuccino-Pulver bestreuen.

Haltbarkeit

Am besten schmeckt die französische Schokotarte frisch aus dem Ofen, denn da ist sie richtig fluffig und saftig. Gut gekühlt und luftdicht verpackt ist die französische Schokotarte ca. 3 Tage haltbar – verliert mit der Zeit aber die Saftigkeit.

Und falls sie doch nicht so schnell vergriffen ist, wie erwartet, dann kannst du die Schokotarte auch einfach einfrieren. Im Tiefkühlfach hält sich der Schokokuchen nämlich locker noch 3 Monate.

Französische Schokotarte

Schokotarte trifft Cheesecake

Wir sind riesige Fans der saftigen Tarte au Chocolat. Verbinde den Schokokuchen doch mal mit einem anderen Klassiker: Cheesecake! Die Kombination aus Schokolade und cremiger Käsekuchenmasse ist suuper lecker 😋