Zutaten:

Portionen:

2
700 gKartoffelklöße oder Knödel
50 gButter
125 gSchinkenspeckwürfel
1 Zwiebel
80 gPaniermehl
3 Romana Salatherzen
200 gCrème fraîche
1 Bio-Zitrone
1 BundPetersilie
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Die Klöße halbieren. Danach die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

Klöße halbieren

Schritt 2

Die Butter mit den Schinken- und Zwiebelwürfeln in einer großen Pfanne auslassen und dann die Klöße darin anbraten. Danach das Paniermehl dazugeben und die Bratklöße ordentlich darin schwenken.

Schritt 3

Romanasalatherzen halbieren, waschen, trocknen, den Strunk entfernen und anschließend die Blätter grob zupfen.

Salat halbieren

Schritt 4

Creme fraiche mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Petersilie waschen, trocknen, fein schneiden und dazugeben.

Zitrone zu Creme fraiche geben

Schritt 5

Alles bunt durch einander anrichten und danach sofort genießen.

Bratklöße mit Salat

eat empfiehlt:

„Wer möchte gibt abschließend noch frisch geriebenen Parmesan über die Klöße.“

Klöße lassen sich nicht nur als Bratklöße verwerten. Eine weitere Möglichkeit um übriggebliebene Klöße weiter zu verarbeiten ist unser leckerer Knödelauflauf mit Champignons. Du willst die Klöße erst noch zubereiten? Dann schau mal in unser Rezept für Kartoffelklöße halb und halb.