Zutaten

Tarteform (⌀ 26 cm):

1
Zutaten für 1 Tarteform (⌀ 26 cm)
Für den Boden
250 gMehl
130 gButter
1 Prise Salz
80 gRohrzucker
1Eigelb
2 ELWasser
Für die Füllung
1Bio-Orange
200 gWalnusskerne
50 gButter
130 gZucker
300 gSahne
40 gSpeisestärke
2Eier

Walnusstarte backen

Schritt 1

Die Tarteform gut einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Für den Boden die Butter in Stückchen schneiden und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig für 30 Minuten im Kühlschank ruhen lassen.

Schritt 2

Die Orange heiß abwaschen und die äußerste Schale abreiben. Anschließend die Walnüsse klein hacken und mit der Orangenschale vermischen.

Schale einer Orange abreiben

Schritt 3

Für die Pudding-Füllung die Butter mit dem Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Etwas Sahne und Speisestärke miteinander verrühren und mit in den Topf geben. Unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen, bis die Masse spürbar eindickt.

Schritt 4

Den fertigen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Tarteform ausrollen und anschließend in die Form heben. Den überschüssigen Teig vom Rand entfernen und den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

Tarte-Teig mit einer Gabel einstechen

Schritt 5

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Danach den Pudding mit dem Handrührgerät kurz aufschlagen und nacheinander die Eier unterrühren.

Schritt 6

Die Walnussmischung mit der Puddingmasse vermischen und auf dem Tarteboden verteilen. Anschließend die Walnusstarte für ca. 35-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Wallnuss-Pudding-Masse in der Tarte-Form verteilen

Wenn Süßspeisen genau dein Ding sind, dann solltest du dir diesen runden Leckerbissen nicht entgehen lassen. Du willst deine Tarte lieber herzhaft versuchen? Dann probiere unsere bunte Tomatentarte!

Walnusstarte