Zutaten

Portionen:

10
Zutaten für 10 Portionen
Für den Teig
4 Eier
120 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
1 Prise Salz
150 gMehl
1 PäckchenBackpulver
Für die Füllung
3 Eigelbe
60 gZucker
50 mlOrangensaft
1 PäckchenVanillezucker
500 gMascarpone
250 mlKaffee
30 gKakaopulver

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Eier trennen. Dann das Eigelb mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker ca. 3 Minuten schaumig schlagen.

Schritt 2

Anschließend das Eiweiß mit der Prise Salz anschlagen, den restlichen Zucker dazugeben und steif schlagen. Danach langsam mit der Eigelbmasse verrühren.

Schritt 3

Das Mehl und Backpulver einsieben und vorsichtig unterheben.

Mehl einsieben

Schritt 4

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Dann einen Tortenring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Teig in die Form gießen. Für ca. 20 Minuten backen.

Teig in die Form gießen

Schritt 5

Für die Füllung die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und Orangensaft über dem Wasserbad schaumig schlagen und abkühlen lassen.

Für die Füllung des Tiramisu ohne Alkohol die Zutaten über dem Wasserbad verrühren

Schritt 6

Nun langsam die Mascarpone einrühren und glatt rühren.

Mascarpone einrühren

Schritt 7

Den fertigen Teig abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und halbieren.

Teig für das Tiramisu halbieren

Schritt 8

Die Form wieder über eine Bodenhälfte geben und mit der halben Tasse Kaffee tränken, dann die Hälfte der Mascarponemasse verteilen. Anschließend die andere Bodenhälfte darauf geben, wieder tränken und die restliche Mascarpone darüber geben.

Schritt 9

Das Tiramisu für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 10

Zum Schluss den Kakao darüber sieben und servieren.

Kakao über das Tiramisu sieben

Tiramisu ohne Alkohol findest du gut, aber es darf auch extra schokoladig auf dem Dessert-Teller sein? Dann probiere unbedingt unseren Lavacake, also Schokokuchen mit flüssigem Kern.

Tiramisu ohne Alkohol
Tiramisu ohne Alkohol