Zutaten:

Portionen:

6
1500 gRindertafelspitz
1 ELOlivenöl
2 Knoblauchzehen
4 Thymianzweige
Salz & Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Sous-Vide-Garer im Wasserbad auf 57°C vorheizen.

Schritt 2

Sehnen und Fett vom Tafelspitz entfernen. Vakuumierbeutel umschlagen und das Rindfleisch hineingeben.

Tafelspitz parieren

Schritt 3

Knoblauchzehen mit der Hand andrücken, schälen und mit Öl und Thymian mit in den Beutel geben. Den Beutel schließen und vakuumieren.

Schritt 4

Den Tafelspitz für 2 Stunden Sous-Vide im Wasserbad garen. Anschließend aus dem Sous-Vide-Garer nehmen, den Beutel aufschneiden und das Fleisch gut abtupfen und kräftig salzen.

Schritt 5

Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und den Tafelspitz von jeder Seite scharf anbraten.

Tafelspitz scharf anbraten

Schritt 6

Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gemeinsam mit den Kräutern für 5 Minuten in Alufolie wickeln und ruhen lassen. So setzt sich der Fleischsaft und das Rindfleisch bleibt schön saftig.

Tafelspitz würzen und in Alufolie ruhen lassen

Schritt 7

Den Tafelspitz aus der Folie nehmen und gegen die Faser in die gewünschten Scheiben schneiden.

Tafelspitz Sous-Vide

Den Sou-Vide gegarten Tafelspitz kannst du zum Beispiel mit Kartoffelklößen, Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen, Sauerkraut oder Rotweinzwiebeln anrichten.