Zutaten:

Portionen:

4
Für den Entenbraten
1 Ente (2kg-2,5kg)
1 Orange
2 Zwiebeln
1 Apfel
3 Thymianzweige
2 Lorbeerblätter
½ TLPiment
Küchengarn & Nadel
Für die Soße
500 mlEntenfond aus dem Ofen
100 mlOrangensaft
100 mlRotwein
80 gMaronen, gekocht & geschält
50 ggetrocknete Aprikosen
Salz & Pfeffer
Honig

Zubereitung:

Schritt 1

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die restlichen Federreste und Kiele von der Ente entfernen. Dabei gut trocken tupfen und das Bürzel entfernen.

Hinterteil der Ente entfernen

Tipp: Übergießt du die Haut mit heißem Wasser, zieht sich diese zusammen und die Kiele lassen sich einfacher entfernen.

Schritt 3

Orange und Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Äpfel waschen und auch in grobe Stücke schneiden.

Orangen und Zwiebeln schneiden

Schritt 4

Die geschnittenen Zutaten in eine Schüssel geben, Thymian und Gewürze dazu geben. Anschließend kräftig salzen und pfeffern und gut vermengen.

Füllung würzen

Schritt 5

Ente am Hals zunähen und anschließend mit den geschnittenen Zutaten füllen. Nun das Hinterteil zunähen und die Ente von allen Seiten mit Pfeffer und Salz würzen.

Ente füllen

Schritt 6

In die unterste Schiene des Backofens ein Backblech mit Wasser schieben. Die Ente mit der Brustseite nach oben auf ein Rost legen und in die mittlere Schiene schieben. Den Entenbraten nur für ca. 3 – 3,5 Stunden im Ofen garen.

Ente in den Ofen schieben

Tipp: Wenn die Ente noch nicht ganz weich ist, aber schon gut an Farbe bekommen hat, bedecke sie für die restliche Zeit mit Alufolie damit sie nicht verbrennt.

Schritt 7

Den knusprigen Entenbraten herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Anschließend die Ente vorsichtig hinten öffnen und die Füllung in einen Topf geben. Nun mit im Ofen entstandenem Fond, Orangensaft sowie Rotwein auffüllen. Alles für ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Tipp: Sollte der Fond aus dem Ofen nicht ausreichen, kannst du ihn mit etwas Wasser auffüllen.

Schritt 8

Den Fond durch ein Sieb geben und die entstandene Soße in einem Topf auffangen. Aprikosen und Maronen klein hacken und dazugeben. Alles noch einmal kurz aufkochen.

Soße zubereiten

Schritt 9

Die Soße mit etwas in Wasser gelöster Speisestärke andicken und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Nun kannst du den knusprigen Entenbraten aus dem Ofen gemeinsam mit der Soße servieren.

Knuspriger Entenbraten aus dem Ofen

Ganz klassisch kannst du dazu noch Kartoffelklöße halb und halb und selbstgemachtes Rotkraut anrichten.