Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Klassisch geschmorter Kalbsbraten zubereiten

Schritt 1

Überschüssiges Fett und Sehnen vom Kalbsfleisch abschneiden und dieses von allen Seiten salzen.

Sehnen und Fett vom Fleisch schneiden

Schritt 2

Anschließend Zwiebeln, Knoblauch, Pastinake und Karotte schälen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel hacken und Wurzelgemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

Wurzelgemüse in Würfel schneiden

Schritt 3

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Währenddessen einen Bräter mit Öl erhitzen und das Kalbsfleisch von allen Seiten goldbraun anbraten. Anschließend herausnehmen.

Kalbsfleisch anbraten

Schritt 4

Das Gemüse in den Bräter geben und anbraten. Nun die Hitze reduzieren, Tomatenmark und Mehl dazugeben und ebenfalls anbraten.

Tomatenmark dazugeben

Schritt 5

Mit Rotwein ablöschen, die Kalbsbrühe dazugießen und aufkochen.

mit Rotwein ablöschen

Schritt 6

Nun die Gewürze in einen Teebeutel füllen und mit dem Fleisch zusammen zurück in den Bräter geben. Den Kalbsbraten für ca. 150-160 Minuten im Backofen schmoren.

Fleisch und Gewürzbeutel in den Fond geben

Schritt 7

Sobald das Fleisch weich ist, den Gewürzbeutel entfernen, den klassisch geschmorten Kalbsbraten aus der Sauce nehmen und gegen die Fasern aufschneiden. Die Sauce nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

klassisch geschmorter Kalbsbraten

Dazu kannst du selbstgemachtes Rotkraut und frische Semmelknödel servieren.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.