Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Kartoffelgratin ohne Sahne zubereiten

Schritt 1

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls schälen und fein würfeln.

Kartoffeln in Scheiben schneiden

Schritt 3

Die Butter im Topf schmelzen du die Gemüsewürfel ca. 2 Minuten glasig anbraten.

Zwiebeln und Knoblauch in Butter anbraten

Schritt 4

Anschließend die Kartoffelscheiben  dazu geben und kurz mitbraten. Dann das Mehl einrühren und mit Wasser und Gemüsebrühe auffüllen.

Schritt 5

Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Masse bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

mit Muskatnuss würzen

Schritt 6

Die Auflaufform leicht einfetten und die Kartoffelmasse hinein füllen. Käse darüber streuen und das Kartoffelgratin ohne Sahne für 30 Minuten im Backofen gratinieren.

Du liebst es Gerichte mit Käse zu überbacken? Bei uns findest du hilfreiche Tipps zum perfekten Überbacken.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.