Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Spaghetti mit Thunfisch aus der Dose schnell zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Spaghetti nach Packungsanleitung im Salzwasser kochen.

Schritt 2

Währenddessen den Knoblauch schälen und pressen. Außerdem den Thunfisch abgießen sowie die Tomaten waschen und halbieren.

Schritt 3

Nun das Öl in der Pfanne erhitzen und die Tomaten dazugeben. Außerdem den gepressten Knoblauch und den Thunfisch dazugeben und anbraten.

Schritt 4

Das Ganze mit den passierten Tomaten ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Anschließend die Pasta hinzugeben.

Schritt 5

Zum Schluss alles gut vermengen, den Basilikum hacken und darüber streuen.

alles vermischen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Spaghetti mit Thunfisch aus der Dose aufbewahren

Wenn von den leckeren Spaghetti mit Thunfisch etwas übrig bleibt, kannst du sie mit Frischhaltefolie abdecken oder in eine luftdicht verschließbare Dose geben. Im Kühlschrank aufbewahrt und vorher gut erhitzt (ca. 70 °C), kannst du die Spaghetti mit Fisch auch noch am nächsten Tag bedenkenlos genießen.

Spaghetti mit Thunfisch aus der Dose abwandeln

Dieses Rezept ist so einfach wie auch vielseitig. Wir haben ein paar Ideen, wie du deine Spaghetti mit Thunfisch immer wieder neu variieren kannst:

  • Spaghetti: Verwende zum Beispiel eine Variante aus Dinkel oder Vollkorn. Auch andere Formen wie Tagliatelle, Farfalle oder Penne sind möglich.
  • Passierte Tomaten: Anstelle von passierten Tomaten kannst du auch eine leckere Sahnesoße zubereiten, wie bei unseren Tagliatelle mit Lachs in Sahne-Sauce.
  • Thunfisch aus der Dose: Natürlich kannst du auch frischen Thunfisch klein schneiden und dann aber etwas länger anbraten. Wer auf Thunfisch verzichten möchte, kann auch Rinderfiletstreifen oder Garnelen verwenden.
  • Käse: Erst mit Käse werden Nudeln richtig lecker. Gib noch etwas Parmesan über deine Thunfisch-Pasta.
  • Knoblauch: Wer Knoblauch liebt, kann sich auch Spaghetti aglio e olio mit dem Thunfisch aus der Dose zubereiten.

Low-Carb Spaghetti mit Thunfisch aus der Dose

Wenn du Low-Carb unterwegs bist, kannst du die Spaghetti einfach durch Gemüsenudeln ersetzen. Kennst du Zudeln? Das sind Nudeln aus Zucchini. Diese Zucchininudeln eignen sich hervorragend als Ersatz für deine Spaghetti.

Spaghetti mit Thunfisch aus der Dose